U.S. Navy führt Laserwaffe als einsatzbereit vor

Die USA haben ihr erstes mobil nutzbares Laserwaffensystem mehr oder weniger in Dienst gestellt – oder zumindest dessen Einsatzbereitschaft öffentlich demonstriert. Auf dem amphibischen Transportschiff USS Ponce im Persischen Golf war der US-Sender CNN dabei, als die U.S. Navy das System vorführte:

In the sometimes hostile waters of the Persian Gulf looms the US Navy’s first – in fact, the world’s first – active laser weapon. weiterlesen

Waffen für den Todesstern

Das Video (oben), das die U.S. Navy am (gestrigen) Montag veröffentlicht hat, findet inzwischen seinen Weg nach Deutschland (unter anderem über die Agentur Reuters via Spiegel Online), und es scheint ein Aufreger: Die Laserkanone wird Wirklichkeit? So wie in den Science-Fiction-Serien von weiland Raumpatrouille Orion bis zu den Phasern des Raumschiffs Enterprise und zum Todesstern des Imperiums?

Noch nicht so ganz. Das wirklich Interessante an den Nachrichten aus den USA: Die Technologie, an der in etlichen Ländern schon seit Jahren gebastelt wird, wollen die Amerikaner bereits im kommenden Jahr in den Einsatz bringen. Auf einem Kriegsschiff im Persischen Golf. Darauf zielte offensichtlich auch, darauf weisen die Kollegen vom Wired-Blog Danger Room (denen ich das Video verdanke) hin, die Demonstration der Laserkanone gegen Drohnen und Schnellboote. Als Ersatz für Raketen zur Flugzeug- oder Flugkörperabwehr taugt die Strahlenwaffe noch nicht wirklich. weiterlesen