Nach Giftgas-Angriff in Syrien: US-Militärschlag (Update)

Update: Nach einem Angriff mit chemischen Kampfstoffen in der syrischen Provinz Idlib am vergangenen Dienstag, bei dem das Giftgas Sarin eingesetzt wurde, haben die USA am (heutigen) Donnerstag eine Militärbasis in Syrien mit Marschflugkörpern angegriffen. Aus Sicht der US-Regierung besteht kein Zweifel, dass die syrische Regierung für den Kampfstoff-Angriff verantwortlich ist. Aus dem Bericht auf der Seite des US-Verteidigungsministeriums dazu: The United States fired Tomahawk missiles into Syria today in retaliation for the regime of Bashar Assad using nerve agents[…]

weiterlesen …

ISIS-Chemiewaffenangriff auf Kurden: USA vermuten Senfgas

Bei einem vermuteten Angriff der islamistischen ISIS-Milizen auf kurdische Kämpfer im Nordirak in dieser Woche wurde nach ersten Einschätzungen von US-Experten der Kampfstoff Senfgas (Lost) eingesetzt. Mehrere US-Medien zitierten am Donnerstagabend (Ortszeit) Beamte aus dem Verteidigungsministerium und den Geheimdiensten, wie der Sender NBC News: U.S. officials believe the terror group ISIS used chemical weapons in Iraq this week, defense and intelligence officials said Thursday. The terror group used mustard gas in an attack against Kurdish fighters, two defense officials and[…]

weiterlesen …