Urlaubsende.

Allzu lang war mein Urlaub ja nicht (und zwischendurch wurde ich auch mal an die Arbeit erinnert, siehe Foto oben) – aber selbst in dieser recht kurzen Zeit ist ja einiges passiert. Es geht also wieder weiter, und ich werde eine Reihe von Informationen nachtragen: Die aktuellen Zahlen zur Personalstärke der Bundeswehr (danke für den Leserhinweis) oder der nun feststehende zweite Stationierungsort für den A400M sind – neben anderen – Themen, die hier auch fürs spätere Nachschlagen aufzufinden sein sollten. Ganz abgesehen davon, dass es zu dem einen oder anderen sicherlich Diskussionsbedarf gibt.

Auch aktuell geht’s weiter; so stehen zum Beispiel am heutigen Mittwoch im Bundeskabinett die Verlängerung der EU-Ausbildungsmission in Mali und der Antipiraterieoperation Atalanta auf der Tagesordnung. Allerdings: Auch nach diesem Urlaub hat sich die Personalstärke von Augen geradeaus! nicht erhöht, ich werde nicht sofort und auch nicht alles aus den vergangenen Tagen aufarbeiten und nachtragen können.

Und gerne nutze ich die Wiederaufnahme des Betriebs hier für den Hinweis, dass Augen geradeaus! nur möglich ist durch das auch finanzielle Engagement der Leserinnen und Leser: Ihre/eure Zuwendung sichert die journalistische Arbeit an diesem Blog. Das wird manchmal ein wenig eng – deswegen ist weitere Unterstützung immer willkommen. Wie das geht, steht hier.

12 Gedanken zu „Urlaubsende.

  1. Urlaub über der Cloaca Massima im März ist bestimmt besser als im August ;-)
    Welcome back, @T.W.

  2. Ich hoffe, Sie konnten sich gut erholen und die Ewige Stadt genießen.

    Ich freu mich, dass Sie wieder am Start sind.

  3. Schön, dass es weiter geht, Herr Wiegold. Und hoffentlich so richtig gut erholt und tatendurstig.

  4. Hoffentlich hatten sie einen erholsamen und schönen Urlaub. Der bekannte Wiegold Effekt hat mich fast täglich an ihre Auszeit erinnert ;)

  5. Herr Wiegold,
    da die Eintragsmöglichkeiten zu eFP bzw. Baltikum und Atlantic Resolve wohl aus Zeitgründen abgelaufen sind, die Frage: Wohin damit?
    Bezüglich Präsenz der CDN, NLD und U.S.-Kräfte gibt es Veränderungen bezüglich der endgültigen Ziel-Stärke. Wichtig m.E. auch angelaufene Beschaffungen der lettischen und litauischen Heereskräfte mit u.a. DEU Gerät, BOXER 30mm, aber auch GBR Spähwagen mit Kettenlaufwerk(!).

    Gleiche Frage zu – im weitesten Sinn – Daesh.
    Am 11.03.17 wurde das 2nd Brigade Combat Team of the 82nd Airborne Division in Kuwait vorausstationiert, mit Kampfaufträgen Irak/Syrien.
    Bemerkenswert dazu auch, es handelt sich um erste Entscheidung dazu der neuen Administration.

  6. Schön das Sie wieder zurück sind! Lassen sie sich nicht von der Arbeit überrollen!

Kommentare sind geschlossen.