Rüstungsindustrie mobilisiert gegen Gabriel

Die Rüstungsindustrie wehrt sich jetzt auch öffentlich gegen eine von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) vertretene restriktivere Politik der Rüstungsexporte aus Deutschland. Bernhard Gerwert, der Chef von Airbus Defense and Space, der Militärsparte Airbus-Konzerns, wandte sich in einem Reuters-Interview gegen Exportbeschränkungen, die sich entweder gegen ganze Kunden-Regionen richteten oder europäische Zusammenarbeit für deutsche Zulieferer unmöglich machen würden: Abgesehen von den unmittelbaren Auswirkungen würden deutsche Konzerne auch als Partner bei multinationalen Projekten ins Aus geraten. Französische oder britische Unternehmen würden kaum eine[…]

weiterlesen …

Lagebeobachtung Ukraine, Russland, NATO – 15. Mai

Eine anständige Lagebeobachtung der aktuellen Entwicklung in der Ukraine, der Reaktionen in Russland und in der NATO abzuliefern, wie ich es in den vergangenen Tagen mehrfach versucht habe, ist eine Vollzeitaufgabe – deshalb machen das vermutlich auch die großen Medien nicht mehr täglich. Und ich kann das ebenfalls nicht jeden Tag leisten. Mit Hilfe der Leser/innen (vielen Dank!) kommt allerdings meist dennoch eine gewisse Übersicht zu Stande. Deshalb auch ein neuer Thread für den 15. Mai: NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen[…]

weiterlesen …

Museumsempfehlung: Targets

Museumsempfehlungen sind so eine Sache: Das Museum ist ja nicht unbedingt dort, wo die Leser sind. Da aber die Chance da ist, dass bis zum 5. Oktober der eine oder die andere mal den Weg nach Berlin findet… der Hinweis auf die Ausstellung Targets der Fotografin Herlinde Koelbl im Deutschen Historischen Museum. Die Bilder, die Koelbl in fast 30 Ländern rund um den Globus gemacht hat, dürften bei manchen hier ein Wiedererkennen auslösen: Sie hat sich die Schießscheiben, Pappkameraden, Übungsziele[…]

weiterlesen …