Kieler Ministerpräsident wird Oberleutnant auf Zeit

Es ist wohl recht selten, dass ein amtierender Ministerpräsident, der nicht Soldat war, zu einer Wehrübung einrückt: Schleswig-Holsteins SPD-Ministerpräsident Torsten Albig (Foto oben) hat sich für diese Woche zu einer freiwilligen Wehrübung für Führungskräfte bei der Streitkräftebasis gemeldet. Die Mitteilung der Staatskanzlei in Kiel: Ministerpräsident Torsten Albig nimmt in dieser Woche an einer freiwilligen Informations-Wehrübung teil. In der Logistikschule der Bundeswehr in Osterholz-Scharmbeck (Niedersachsen) erhält er sechs Tage lang Einblicke in die militärische Ausbildung und in die Arbeit der Streitkräftebasis.[…]

weiterlesen …