„Anderenfalls könnten wir aus der NATO austreten“ (Update: Stellungnahme Ströbele)

Es ist eigentlich ein Randthema, aber kommt heute (und vermutlich auch morgen) in den Medien recht groß raus: Der Grünen-Abgeordnete Hans-Christian Ströbele sieht ganz konkret und in erheblichem Maße eine deutsche Beteiligung am Krieg der NATO gegen Libyen – weil im Stab des zuständigen NATO Joint Forces Command in Neapel, das den Einsatz befehligt, auch deutsche Soldaten sitzen: Bundeswehr indirekt an Libyen-Krieg beteiligt Nun würden mir ein paar Dinge einfallen, mit denen Deutschland trotz Nicht-Teilnahme tatsächlich in erheblichem Maße an[…]

weiterlesen …

Ankündigung: Kurz in die Werft

Mein STO (Nachtrag: aus der Marine bin ich belehrt worden, für diese Aufgaben sei der SELO, der Schiffselektronikoffizier, zuständig…) legt schon mal die Schraubenschlüssel bereit: voraussichtlich ab dem (morgigen) Freitag wird diese Seite für dringend nötige Wartungsarbeiten ein paar Tage vom Netz genommen – an der Blogsoftware muss einiges geschraubt werden, und schauen wir mal, was an Kampfwertsteigerung dabei rauskommt. Für die Zeit, in der augengeradeaus.net offline ist, habe ich natürlich einen Ausweich-Gefechtsstand eingerichtet: unter augengeradeaus.posterous.com bin ich in dringenden[…]

weiterlesen …

Geheimsache Pirateriebekämpfung

Die Politik redet zwar gerne und viel über mögliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Piraterie vor Somalia, die Bundesregierung selbst ist aber eher schmallippig, wenn Abgeordnete mal konkret nachfragen. Zum Beispiel bei einer recht detaillierten Kleinen Anfrage der Grünen. Da geht es um so Dinge wie die rechtlichen Voraussetzungen für den Einsatz der so genannten Vessel Protection Detachments auf Schiffen ohne deutsche Flagge oder die Frage, welche Rolle die Polizei und welche das Militär bei einer möglichen Geiselbefreiung aus Piratenhand spielen.[…]

weiterlesen …