Noch ein Gefechtsfeld für die Amis: Facebook, Twitter & Co.

Während die Bundeswehr jetzt damit anfängt, Expertise auch für den Auftritt in den sozialen Medien wie Facebook, Twitter und ähnlichem einzukaufen, planen die USA schon den InfoWar dort. Social Media in Strategic Communications heisst das – geplante – Programm, das die Kollegen vom Danger Room ausgegraben haben. Der doppelte Zweck: Trends in den social media erkennen, wenn sie US-Truppen im Einsatz gefährlich werden könnten. Und rechtzeitig Gegenmaßnahmen zu starten. Mit anderen Worten: Die ultimative Propagandamaschine. Oder, nicht so böse ausgedrückt:[…]

weiterlesen …