40 Jahre Haft für bosnischen Serbenführer Karadžić

20160324_ICTY_Karadzic

Mehr als 20 Jahre nach dem formellen Ende des Krieges in Bosnien-Herzegowina dauert der internationale Militäreinsatz dort immer noch an (erst am heutigen Donnerstag gab es einen neuen Kommandeur der EU-Mission), und auch die juristische Aufarbeitung ist noch nicht beendet. Allerdings ist sie ebenfalls heute einen großen Schritt weiter gekommen: Der einstige Führer der bosnischen Serben, Radovan Karadžić, wurde vom Internationalen Jugoslawien-Tribunal (ICTY) in Den Haag zur 40 Jahren Haft verurteilt:

Trial Chamber III of the International Criminal Tribunal for the former Yugoslavia (ICTY) today convicted Radovan Karadžić, former President of Republika Srpska (RS) and Supreme Commander of its armed forces, of genocide, crimes against humanity and violations of the laws or customs of war committed by Serb forces during the armed conflict in Bosnia and Herzegovina (BiH), from 1992 until 1995. He was sentenced to 40 years’ imprisonment. weiterlesen