Frankreich jetzt Teil der gemeinsamen NATO-Luftverteidigung

armeedelair_mirage

Sechs Jahre nach der Rückkehr Frankreichs in die militärischen Strukturen der NATO ist das Land jetzt auch in die gemeinsame Luftverteidigung des Bündnisses eingebunden. Seit dem (heutigen) Mittwoch ist die französische Luftwaffe zum Schutz des Luftraums über dem Gebiet der Allianz Teil des NATO Integrated Air and Missile Defence System (NATINAMDS).

Allerdings mit einer Besonderheit: Aufgrund der geographischen Aufteilung in Europa zwischen den Luftraumzentralen (Combined Air Operations Centre, CAOC) für den Norden in Uedem bei Kalkar in Deutschland und für den Süden in Torrejon in Spanien ist Frankreich, als einziges Land in diesem System, an zwei solcher Operationszentralen angeschlossen.

Aus der Mitteilung des NATO Air Command in Ramstein:

After thorough preparation and planning, jointly and effectively coordinated between the French and NATO Headquarters, France agreed to declare its assets eligible for NATO Air Policing duties over the French airspace and neighboring countries as of 01 June 2015. After a short period of time, necessary to update and implement the required operational and tactical baseline documentation, French airspace has been included in the NATO Integrated Air and Missile Defence System (NATINAMDS) as of 10 June, essential to NATO’s air and missile defence policy and the cornerstone to the Alliance’s collective defence. weiterlesen