Abgestürzte Piloten „aufgrund hervorragender Kompetenz“ als Fluglehrer vorgesehen

Die am Montag mit einem Schulungshubschrauber der Bundeswehr abgestürzten Piloten waren direkt nach ihrer fliegerischen Ausbildung als künftige Fluglehrer vorgesehen. Beide seien aufgrund ihrer hervorragenden fliegerischen und menschlichen Kompetenz dafür ausgewählt worden, sagte der Kommandeur des Internationalen Hubschrauber-Ausbildungszentrums in Bückeburg, Brigadegeneral Ulrich Ott.

weiterlesen …