Trumps Rede zur Steuerreform: Reden wir mit unseren Freunden über Verteidigungsausgaben

US-Präsident Donald Trump hat am (gestrigen) Mittwoch seine Pläne für eine Steuerreform vorgestellt – die ganze Rede ist unter verschiedenen Aspekten eine Betrachtung wert. Hier nur fürs Archiv der Hinweis auf eine Passage der Rede, die sich – wieder mal – mit den aus Trumps Sicht zu niedrigen Rüstungsausgaben der Verbündeten befasst und da eine härtere Gangart der USA androht:

And we’re going to work on trade, but we’re also going to work on military. When we defend nations that are very wealthy, and we do it for almost nothing, I say, why are we defending them? We love them. I won’t mention names, but there are a lot of them. We love them. They’re wealthy.
One of them has a cash flow that they say is unsustainable, it’s so large. Think of that. How would you like to have an unsustainable cash flow? They don’t know what to do with their money. And we defend them. It’s going to change, folks. weiterlesen