5 Gedanken zu „DroneWatch – der Sammler November 2015/II

  1. Der Schiebel Camcopter kann jetzt auch mit „schwereren“ Kraftstoffen wie JP-5 (NATO F-44) betrieben werden. Solcher Treibstoff mit höherem Flammpunkt wird für Bordhubschrauber verwendet, die Modifikation des Camcopter vereinfacht daher die Logistik für den Bordeinsatz erheblich.
    Auch sollen sich bei der neuen Version die Wartungsintervalle verlängern.

    http://www.janes.com/article/56026/heavy-fuel-engine-for-schiebel-camcopter-s-100-meets-demanding-naval-applications

  2. @seaking,

    dies sollte keine PR Seite für irgend ein System werden. Damit dies nicht passiert, sollten natürlich auch die Leistungsdaten des Herrn TP fairerweise genannt werden. Am Ende wird aber kein Quartett gespielt, sondern auch Eigenschaften zu bewerten sein! Das beste Gesamtpaket wird dann ausgewählt, nicht welches System die größte Waffenlast tragen kann. (Auch vernünftig dimensionierte Fahrwerke werden hier eine Rolle spielen!).
    Happy Landungen
    Nimbus

Kommentare sind geschlossen.