Diese Woche: Unterwegs.

Diese Woche wird’s hier im Blog etwas ruhiger. Nein, ich mache nicht low ops, im Gegenteil. Am (heutigen) Montag treibe ich mich mal im Manöver rum, und den Rest der Woche auf der ILA. Aktuell kommt vielleicht das eine oder andere… obwohl die längerfristige Recherche in dieser Woche im Mittelpunkt steht.

13 Gedanken zu „Diese Woche: Unterwegs.

  1. Dann darf man Ihnen für das Event „Ferngesteuerte Luftfahrzeuge: Herausforderungen für die Zukunft“ (http://www.ila-berlin.de/ila2014/konferenzen2014/conf2014_detail.cfm?id_nr=28&tmp=1)
    im ILA ConferenceCenter HOTEL, 14.00 – 18.00 Uhr, Panel 2: “Luftverkehrsrecht und Zulassung von ferngesteuerten Luftfahrzeugen: Hürden und Lösungsmöglichkeiten“:

    Moderation: Thomas Wiegold (Journalist – augengeradeaus.net)
    Diskussionsteilnehmer:
    – Generalmajor Dr. Ansgar Rieks (Ltr. Aufstellungsstab Luftfahrtamt der Bundeswehr)
    – Frank Grimsley (U.S. Air Force Life Cycle Management Center, Zulassung von unbemannten Systemen in den USA)
    – Prof. Dr. Elmar Giemulla (TU Berlin, Honorarprofessor für Luftrecht, Attorney at Law (New York)
    – Wolfgang Steiger (WTD 61, Leiter Musterprüfwesen für Luftfahrtgerät der Bundeswehr)
    – Michael Walz (AIRBUS Defence & Space, Programmleiter EUROHAWK/ISIS-AT)

    die gewohnt präzisen Fragen an die Teilnehmer und damit viel Erfolg wünschen.

    P.S.: Übrigens, wie zu hören war sind noch wenige Plätze für das gebührenfrei Event frei.

  2. Bei den TW Panel fehlt ein Vertreter von DFS oder Eurocontrol. Die bestimmen schließlich mit welchen Einschränkungen eine Bw Male bzw. Hale Drohne im DE Luftraum betrieben werden kann. Und welche Entwicklungen da in den nächsten Jahren zu erwarten sind.

  3. @benedikt: Ironiemod an: „Paperlapapp, diese Problemchen gab es doch schon 2004 beim EuroHawk. Das erledigt jetzt doch alles das neue Luftfahrtamt Bw und die neue ZDv 19/1- n-Serie bzw die neue A1525/1 – n-Serie (dachte TdM und SB …)!“ Ironiemod aus.

  4. @ONA: Das kann aber mit rund einer Milliarde (inkl. aller Overhead-Kosten) wie beim EuroHawk und vermutlich gleich mit zweistelligen Milliarden-Summen über die LCC beim SEA LION ganz fürchterlich ins Auge gehen!

  5. OT: Meine Chefin hat eine neue StaatssektärIN für den Rüstungsbereich benannt? Kann das jemand bestätigen? Es soll in der Zeitung gestanden haben aber ich finde nichts im Netz.

  6. @Schlammzone: Die Vöglein zwitschern Radio Eriwian, spricht von der Tochter von FJS, im Prinzip ja, man sollte aber besser bei einer felißigen und expertisereichen MA(in) im Umfeld von AIN suchen.

  7. Dieser Thread wird ja glatt zum Bällebad…

    Wer hat denn mehr oder was Konkretes zum Thema Staatssekretär(in)?

  8. @T.W.: Stellen Sie sich vor, die Dame sitzt plötzlich bei Ihnen im Podium? Ich bin überzeugt, Sie würden auch diese Situation meistern!

  9. Hmm dann müssten wir doch aber auch einen Job für ihren Mann haben oder ist der bei Airbus group untergekommen?

Kommentare sind geschlossen.