Auf TdM folgt vdL: Keine 100 Tage Ruhe (Update: Parlamentarische Staatssekretäre)

Am Sonntagabend wurde es offiziell, was am Tag zuvor schon bekannt (und hier ausführlich debattiert) wurde: Ursula von der Leyen, CDU, bislang Ministerin für Arbeit und Soziales der vergangenen schwarz-gelben Koalition, wird neue Verteidigungsministerin und damit die erste Frau in Deutschland auf diesem Posten. Die 55-jährige Ärztin löst Thomas de Maizière ab, der ins Innenministerium zurückwechselt. Ungeachtet der Tatsache, dass von der Leyen mit der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik bislang in ihren Funktionen nichts zu tun hatte, wird sie einen fliegenden[…]

weiterlesen …

Für die Geschenke-Liste: Ein paar Bücher (nicht nur für die neue Ministerin)

Ein bisschen spät bin ich dran, mit meiner Empfehlung für einige Bücher, die auf Wunschzettel oder Geschenkeliste passen (und die ich angesichts des Themas bewusst nicht Bücher für den Gabentisch überschreiben möchte). Andererseits passt es genau: Diese Bücher würden sich auch sehr gut für die (im Moment noch: voraussichtliche) neue Verteidigungsministerin eignen – weil sie ein bisschen dabei helfen zu verstehen, in welcher Welt sich die Menschen bewegen (müssen), deren oberste Chefin sie demnächst ist. • In diesem Jahr neu[…]

weiterlesen …