Minister-Interview: Crowdsourcing-Hilfe gesucht

Ich hätt‘ da mal ne Bitte…

Mein Interview mit Verteidigungsminister Thomas de Maizière ist bislang außerhalb von Augen geradeaus! nicht aufgegriffen worden. Unter anderem aus einem sehr simplen Grund, den eine Kollegin von einer Nachrichtenagentur – nachvollziehbar – so ausdrückte: Ich hab‘ einfach keine Zeit, eine halbe Stunde Interview anzuhören.

Nun gut. Deshalb brauche ich Hilfe: wenn sich nur fünf Leute melden, von denen jeder fünf Minuten Interview verschriftet, haben wir das Transkript ziemlich schnell zusammen.

Finden wir die fünf Leute? Freiwillige vor ;-) Nehme Meldungen unter opz@augengeradeaus.net gerne entgegen, damit nicht alle den gleichen Teil abschreiben ;-)

Nachtrag: Ich hab‘ die fünf Leute zusammen, vielen Dank! Jetzt wird verschriftet…

Blogthings · 11:08h ·  

Kommentare sind geschlossen.