ISAF-Truppen in Afghanistan ab dem Frühjahr nur noch Unterstützer

ANA recruits are given Military Operational Urban Training: U.S. Army soldiers demonstrate how to secure a room during Military Operations in Urban Terrain training at Camp Zafar, Herat Province, Feb. 21, 2011. (U.S. Navy Photo by Mass Communications Specialist 1st Class Stephen Hickok via Flickr unter CC-BY-Lizenz) Die ISAF-Truppen in Afghanistan sollen bereits ab dem kommenden Frühjahr nur noch als Unterstützer der afghanischen Sicherheitskräfte in Aktion treten, weit vor dem geplanten Abzug der Truppen mit Kampfauftrag Ende 2014. Das kündigte[…]

weiterlesen …

Krieg in Mali mit französischer Unterstützung – Übersicht

Die angespannte Lage in Mali ist am (heutigen) 11. Januar in einen heißen Krieg umgeschlagen – mit französischer Unterstützung. Um die hier gesammelten Meldungen des Tages mal in einen Zusammenhang zu bringen, eine Übersicht: Soldaten der malischen Regierung haben am Freitag mit einer Offensive gegen islamistische Rebellen begonnen, die seit Monaten den Nordteil des afrikanischen Landes unter Kontrolle haben und in den vergangenen Tagen auf noch von den Regierungstruppen gehaltene Städte vorgestoßen sind. Unterstützt wurde Mali dabei von französischen Truppen,[…]

weiterlesen …

Erster EuroHawk-Testflug über Deutschland

Am (heutigen) 11. Januar hat der EuroHawk, die neue Groß-Drohne der Bundeswehr, ihren ersten Testflug über Deutschland absolviert – die EADS-Tochter Cassidian veröffentlichte heute dieses kurze Video dazu. Das ist ja das erste Mal seit einigen Monaten, dass man wieder was vom EuroHawk sieht. Geliefert worden war der unbemannte Flieger, der auf dem GlobalHawk von Northrop Grumman basiert und von EADS mit SigInt-Technik ausgestattet werden soll, gehört hatte man von dem Gerät ja eine ganze Weile nichts. Der Roll-out war[…]

weiterlesen …

Mali: Die Lage eskaliert

War was mit Mali? Angesichts anderer Entwicklungen ist die Lage in dem afrikanischen Staat, dessen Nordteil von islamistischen Extremisten kontrolliert wird, hierzulande weitgehend unbeachtet geblieben; von den europäischen – und damit auch deutschen – Überlegungen für eine (Ausbildungs)Unterstützung der malischen Armee ist derzeit nichts zu hören. In den vergangenen Tagen allerdings eskaliert die Lage – zum Mitplotten die aktuellen Entwicklungen: Die Islamisten – und damit faktisch eine Untergliederung von Al Kaida – versuchen ihr Einflussgebiet weiter nach Süden auszudehen und[…]

weiterlesen …