Zwei vermisste Deutsche in Afghanistan möglicherweise in Taliban-Hand

Es gibt natürlich keine offizielle Bestätigung. Aber was Bilal Sarwary, Producer der BBC in Afghanistan – und nach meiner bisherigen Beobachtung sowohl als Einheimischer wie als auch als BBC-Journalist in der Regel sehr gut informiert – via Twitter berichtet, deutet auf eines hin: die beiden Deutschen, die seit dem Wochenende in Afghanistan vermisst werden, sind möglicherweise in der Hand einer örtlichen Taliban-Gruppierung im Distrikt Ghorband.

(Klar scheint inzwischen, dass es sich um zwei Männer mit langer Afghanistan-Erfahrung handelt, die in verschiedenen Bereichen der Entwicklungshilfe engagiert sind, und einen Wochenendausflug in die Gegend am Salang-Pass gemacht haben.)

Sarwary beruft sich bei seinen Angaben auf die örtlichen Behörden:

Afghanistan · 18:01h ·  

Kommentare sind geschlossen.