Foto des Tages: Nach dem Gefecht

Spent 7.62mm bullet casings from an Afghan National Army (ANA) PKM machine gun lie on the ground the day after a firefight with insurgents at combat outpost Badel in the Narang district of Kunar province, Afghanistan, August 16, 2009. (Foto © Simon Klingert)

6 Gedanken zu „Foto des Tages: Nach dem Gefecht

  1. @Voodoo,
    was ich zwischen den Zeilen, die nicht da sind, ausdrücken wollte, ist die Tatsache, dass so ein lapidares Foto zeigt, was gerade passiert ist ohne das man sieht was passiert ist. Jede Hülse kann den Tod bedeuten. In Wirklichkeit erziele ich natürlich nicht so ein Trefferbild, dass ist selbst mir klar. ;-) Es ist des Soldaten Aufgabe und die wiegt schwer. Die Finger krumm machen ist leicht, mit den Folgen leben, eine ganz andere Sache. Ich hoffe dieser Schütze hat dennoch seine Aufgabe gut gemacht und seine Kameraden und Zivilisten geschützt und den Feind getötet.

  2. Das Bild erinnert mich an Kindheitstage kurz vor der Wende, als in meiner Heimat (bayerische Grenzregion zur Tschechei) nach Übungen der Amerikaner wir immer auf Unmengen solcher Hülsen in den Wäldern gestoßen sind.

    Dass sich damals keiner aufgeregt hat, was diese Affen für eine Sauerei hinterlassen haben :-)

Kommentare sind geschlossen.