Piraten machen Sonderangebote

Der Markt wird’s schon richten, das haben auch Somalias Piraten gelernt: Weil sie derzeit zu viele gekaperte Handelsschiffe in ihrer Gewalt haben, lassen sie sich jetzt auf Nachlässe beim Lösegeld ein. Somali pirates cut ransoms to clear hijacked ships, berichtet Reuters aus Mogadischu. So eine Art Schlussverkauf, damit im Lager wieder Platz ist. Das ganze hat schon länger die Züge Organisierter Kriminalität, und die Piraten brüsten sich jetzt auch damit: We want to free ships within a short period of[…]

weiterlesen …

Vorwürfe gegen „Gorch-Fock“-Kapitän „nicht haltbar“ (Update)

Es ist faktisch die Rehabilitierung des Gorch-Fock-Kapitäns Norbert Schatz, die die Untersuchungskommission der Deutschen Marine als ihr Ergebnis verkündet. Unter dem Kommando des Amtchefs des Marineamtes, Horst-Dieter Kolletschke, war die Kommission den Vorwürfen zu den Vorfällen an Bord des Segelschulschiffes nachgegangen – von schikanöser Behandlung der Offizieranwärter an Bord bis zu sexueller Nötigung. Die Vorwürfe seien, so heisst es in dem 98 Seiten starken Papier, zum großen Teil  nicht haltbar. Und wo sie doch berechtigt gewesen seien, seien sie übertrieben[…]

weiterlesen …