RC N Watch: ‚Operation Withdrawal‘ – Kundus besenrein übergeben

Kunduz_convoy-2_20131019

Knapp zwei Wochen nach der formalen Übergabe des deutschen Feldlagers in Kundus an die afghanischen Sicherheitskräfte haben die letzten Bundeswehrsoldaten das Camp verlassen und sind nach Masar-i-Scharif abgezogen. Die Rückverlegung aus dem einstmals wichtigsten deutschen Standort am Hindukusch sei damit abgeschlossen, teilte das Einsatzführungskommando am (heutigen) Samstag mit. Das Camp Marmal ist damit – in den Veröffentlichungen jedenfalls – der einzige verbleibende Standort der Bundeswehr im Norden Afghanistans.

Die Mitteilung der Bundeswehr:

Letzter Konvoi aus Kunduz in Mazar-e Sharif angekommen

Mazar-e Sharif (Afghanistan), 19.10.2013
Heute und gestern sind die letzten beiden Konvois mit Soldaten und Material aus dem Provincial Reconstruction Team (PRT) Kunduz im Camp Marmal in Mazar-e Sharif angekommen. Damit ist die Rückverlegung der deutschen Soldaten aus dem Standort Kunduz abgeschlossen. weiterlesen