Angriff auf Camp Bastion: Zwei Generale der Marines gefeuert

Vor gut einem Jahr, am 14. September 2012, griffen Taliban in einer komplexen Operation das britisch-amerikanische Camp Bastion in der afghanischen Provinz Helmand an. Bei dem Angriff kam ein Staffelchef der U.S. Marines ums Leben, und die Marines mussten den größten Verlust an Flugzeugen seit Vietnam hinnehmen: Den Aufständischen gelang es, acht Senkrechtstarter vom Typ Harrier (Foto oben) außer Gefecht zu setzen. Jetzt hat das Debakel ein Nachspiel: Der Kommandeur der Marines, General James Amos, hat zwei verantwortliche Zwei-Sterne-Generale praktisch[…]

weiterlesen …