Schlagwort: Very High Readiness Joint Task Force

Exercise Watch: Noble Jump, Teil II – die Speerspitze verlegt

Neben den verschiedenen laufenden Großübungen auch mit deutscher Beteiligung im NATO-Nordosten (Saber Strike, BALTOPS), die trotz Bündnisbezug US-geführte Manöver sind, ist auch eine originäre Allianz-Übung mit großer Bedeutung für die NATO angelaufen: Auf dem Truppenübungsplatz Zagan im Westen Polens, kurz hinter der deutschen Grenze, hat in der vergangenen Woche der zweite Teil der Übung Noble Jump begonnen – die Verlegung der neuen NATO-Speerspitze.

Weiterlesen

Exercise Watch: Luftlandung in Litauen, Speerspitze verlegt nach Polen

#SaberStrike Joint Force Entrance at #KaunasInternationalAirport #German and #US173th jumped into airport pic.twitter.com/FNKQeUQgdw — AndriusDildaViliaus (@DildaAndrius) 10. Juni 2015 Nur als kurzer Hinweis (erst mal): Bei der US-geführten Übung Saber Strike in den baltischen Staaten und in Polen waren offensichtlich deutsche Fallschirmjäger an einer Luftlandung in Litauen beteiligt (siehe Tweet oben). Und in Polen hat der zweite Teil von  Noble Jump begonnen, die Verlegeübung für die NATO-Speerspitze (Very High Readiness Joint Task Force, VJTF). Daran sind ab morgen rund 350

Weiterlesen

Schlagkräftigere NATO nach dem Gipfel? Ergebnisse im Februar

Nach den Beschlüssen des NATO-Gipfels in der vergangenen Woche zu einer schnelleren Einsatzbereitschaft von Truppen der Allianz ist natürlich die Frage interessant, wie schnell das alles umgesetzt wird. Und wie rasch es die neue Speerspitze, die Very High Readiness Joint Task Force als Teil der NATO Response Force geben wird. Die Antwort: Voraussichtlich im Februar kommenden Jahres. Jetzt soll erst mal ausgeplant und mit der Umsetzung angefangen werden. Im Februar 2015 werden dann die Ergebnisse einem Treffen der NATO-Verteidigungsminister präsentiert.

Weiterlesen