Schlagwort: Drohnen

Neues aus der Welt der Drohnen: Global Hawk abgestürzt

In diesem Video sind die Überreste einer Drohne zu sehen – eines Global Hawk der U.S. Navy, die heute über dem US-Bundesstaat Maryland abgestürzt ist. Bei einem Testflug, wie CNN meldet. Die Drohne mit einem neuen Radarsystem hätte am kommenden Donnerstag öffentlich vorgestellt werden sollen. Nun ist der Global Hawk nicht einfach eine weitere Drohne. Sondern einer der unbemannten Flieger, die es an Größe, zumindest an Spannweite, leicht mit einem Passagierjet aufnehmen. Und übrigens, in einer Ausführung mit anderer Sensorik,

Weiterlesen

Der Schattenkrieg wird offiziell: Obama bestätigt Drohnen über Pakistan

US-Präsident Barack Obama und seine Öffentlichkeitsarbeiter nutzen bisweilen überraschende Wege: Den  – ja eigentlich längst bekannten, aber offiziell nie eingestandenen – Einsatz von bewaffneten US-Drohnen über Pakistan hat er vergangene Nacht in einem Google Hangout, sozusagen einem Internet-Masseninterview mit Internetnutzern, öffentlich bekanntgegeben. Eine Abschrift des Video-Gesprächs habe ich (noch) nicht gefunden; hier die ganzen 50 Minuten zum Anschauen (wenn jemand die genaue Zeit für die Drohnen-Aussage findet, bitte in die Kommentare…):

Weiterlesen

(Kampf)Drohnen: Langsam einlesen

Das Thema Drohnen, oder korrekter, Unbemannte Luftfahrtgeräte, wird immer bedeutsamer. In den vergangenen Tagen ist in mehreren Medien der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur weiter gehenden Freigabe solcher Unmanned Aerial Systems thematisiert worden. Der rechtliche Rahmen ist allerdings nur ein Teil… Die Zeitschrift loyal, herausgegeben vom Reservistenverband, widmet dem geplanten deutschen Wabep-System (Wirksystem zur abstandsfähigen Bekämpfung von Einzel- und Punktzielen), also einer Kampfdrohne, in ihrer Januarausgabe eine eigene Geschichte: Vorgesehen ist eine von der deutschen Firma Rheinmetall modifzierte Version der israelischen

Weiterlesen

Himmel frei für die Drohnen

Es ist – zunächst – kein militärisches Thema, sondern eine Frage der (Luft)Verkehrspolitik: Die Zulassung von Unbemannten Luftfahrtgeräten, international Unmanned Aerial Systems genannt. Die Bundesregierung hat jetzt einen Gesetzentwurf vorgelegt, der den Weg ebnen soll (besserer Vergleich: den Himmel frei machen soll…) für die Drohnen: Angesichts der in den letzten Jahren erfolgten weitreichenden technischen Entwicklung und der erzielten erheblichen Fortschritte in diesem Bereich erscheint es in naher Zukunft nicht mehr ausgeschlossen, dass bemannte und unbemannte Luftfahrtgeräte gleichberechtigt am Luftverkehr teilnehmen.

Weiterlesen