RC N Watch: 17 Schulen für Sar-e-Pol

Der Fokus dieses Blogs liegt auf militärischen Entwicklungen und Vorfällen, auch in Afghanistan. Dennoch, damit es nicht heißt, das Positive werde nicht berücksichtigt – diese Meldung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit über den Bau von Schulen in der Nordprovinz Sar-e-Pol Schlaglichter der deutsch-afghanischen Entwicklungszusammenarbeit Die Förderung des Bildungssektors ist ein wichtiger Teil des zivilen Wiederaufbaus in Afghanistan. Noch vor Beginn des Winters soll im Rahmen der deutsch-afghanischen Entwicklungszusammenarbeit mit dem Bau von 17 Schulen in der nördlichen Provinz Sar-e-Pol begonnen

Weiterlesen

RC N Watch: „Taliban Influence grows in North“

Das Wall Street Journal hat die Entwicklung im Norden Afghanistans noch einmal recht lesbar nachgezeichnet, auch wenn es keine grundlegend neuen Informationen in diesem Stück gibt:Taliban Influence Grows in North – Insurgents Attack, Recruit, Adjudicate, Countering NATO’s Advance in South. Darin erklärt der Brigadekommandeur der U.S. Mountain Division auch den für den Norden entscheidenden Begriff Economy of Force: „In order to deny that terrain to the enemy, you’d have to have people all over Afghanistan in combat outposts,“ said Army

Weiterlesen

Nach wie vor: Somalia bei Piraterie weltweit an der Spitze

Piraten aus Somalia nehmen nach wie vor den Spitzenplatz bei den Angriffen auf Handelsschiffe weltweit ein: Nach einer heute veröffentlichten Übersicht des International Maritime Bureau (IMB) waren Seeräuber aus dem Land am Horn von Afrika für 44 Prozent aller Angriffe in den ersten neun Monaten dieses Jahres  verantwortlich – und auch am erfolgreichsten: von den 39 gekaperten Schiffen weltweit gerieten 35 in die Hand somalischer Piraten. Besonders auffällig: Die Zahl der Piratenangriffe am Horn von Afrika, im Golf von Aden

Weiterlesen

RC N Watch: Großoffensive im Norden?

Bislang ist der afghanische Privatsender Tolo News die einzige Quelle, die ich als Beleg finden kann: es soll im Norden nicht nur eine Offensive im Norden der Provinz Takhar bevorstehen – sondern auch eine Großoffensive, die die Nord-Provinzen Kunduz, Baghlan, Balkh, Faryab and Takhar umfassen soll. Tolo beruft sich bei den Angaben auf offizielle afghanische Stellen. Also abwarten. Ergänzend zur Bundeswehr-Meldung zum verwundeten (liebe Medienkollegen: nicht: verletzten) deutschen Soldaten am Sonntag bei Kundus: nach Angaben der Nachrichtenagentur Xinhua ereignete sich

Weiterlesen

Petraeus: 300 Terror-Chefs in drei Monaten angegriffen

For the record: ISAF-Kommandeur David Petraeus und der zivile NATO-Repräsentant in Afghanistan, Mark Sedwill, haben gestern in London ausführlich zum Einsatz am Hindukusch Stellung genommen. Petraeus‘ Informationen waren für einige Schlagzeilen gut, zum Beispiel Special forces eliminate 300 Taliban and al-Qaeda leaders oder Nato-Truppen ermöglichten Besuch von Taliban in Kabul. Zum Nachlesen/Hören gibt es die Aussagen von Petraeus und Sedwill auf der Website des britischen Royal United Services Institute.

Weiterlesen

Energiesicherheit und Cyberwar

Für alle, die’s verpasst haben: Gestern abend hat Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg im ZDF heute-journal in einem Interview nach dem NATO-Ministertreffen sehr grob die neue Marschrichtung angedeutet: Energiesicherheit und auch die Sicherheit der Datennetze gehörten künftig mit auf die Agenda. Schnell das Interview noch mal anschauen, ehe es vielleicht nicht mehr im Netz ist: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1164894/Neue-Gefährdungslagen-für-Bundeswehr Und vorsichtshalber eine (wenn auch nicht ganz vollständige) Abschrift des Interviews Frage: Was wird einfacher und was wird schwieriger für die NATO und vor

Weiterlesen

Guttenberg für Raketenabwehrschirm über Europa

Dann sammeln wir mal die Meldungen vom heutigen Treffen der NATO-Außen- und Verteidigungsminister in Brüssel. Die vor allem über den Entwurf für die neue Strategie des Bündnisses beraten (wenn ich das richtig sehe, ist der immer noch geheim). Der deutsche Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg hat sich jedenfalls schon mal zu dem Thema Raketenabwehr geäußert: Guttenberg: Deutschland unterstützt US-Raketenschild – Reuters Guttenberg für Raketenabwehr – FAZ Guttenberg grundsätzlich für Raketenabwehr – dpa dazu gehört aber auch FDP rügt NATO-Chef –

Weiterlesen

Wie eine Geiselbefreiung schief ging

Über die missglückte Befreiung der britischen Geisel Linda Norgrove in Afghanistan gab es in den vergangenen Tagen schon einige Spekulationen. Der britische Guardian kommt jetzt mit Details – einer der Kommandosoldaten habe eine Handgranate eingesetzt, die dann die Britin tötete: US navy Seal faces disciplinary action over grenade death – Guardian learns commando hurled explosive device during rescue as he had not seen UK aid worker taking cover nearby Das Stück ist lesenswert. Ganz nebenbei: dass der Ablauf der Operation

Weiterlesen

Schönes hohes Ansehen

Wenn man die ganzen offiziellen Stellungnahmen zur Wahl Deutschlands in den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen liest, könnte man fast glauben, das sei etwas ganz Neues. Die überzeugende Wahl Deutschlands ist eine Anerkennung für die auf internationalen Interessenausgleich bedachte und an klare Werte gebundene Außenpolitik der christlich-liberalen Koalition, freut sich die CSU-Landesgruppe, und Außenminister Guido Westerwelle lobt im Deutschlandfunk-Interview: Ich bin erfreut über das hohe Ansehen, das unser Land genießt, und es ist ja auch so, dass wir sehr als Bürger

Weiterlesen