Kategorie: InfoWar

Niederländer in Mali: ‚Das Tagebuch unserer Helden‘

Mit dem Einsatz ihrer Soldaten als – recht robuste – Blauhelme in Mali sind die Niederlande auch bislang schon sehr offensiv umgegangen. Im Oktober vergangenen Jahres erschien in einer Publikation des niederländischen Verteidigungsministeriums eine Multimedia-Reportage über die Spezialkräfte, das Korps Commandotroepen, in dem westafrikanischen Land. Jetzt legen Ministerium und Streitkräfte nach – mit Langzeit-Berichterstattung über diese Spezialkräfte in einem Tagebuch unserer Helden in Mali. Dazu gibt es eine eigene Webseite bei der niederländischen Zeitung De Telegraaf und – unter anderem

Weiterlesen

Whoa! Die NATO und ihre ‚Men in Black‘

Na, das geht ab! So macht einem die NATO das Thema Computersicherheit schmackhaft! Men in black – NATO’s cybermen There are six men. All dressed in black like the ones in the famous movie. They have black cases too but they are not using their technology to erase your memory. Their name: NATO Rapid Reaction Team, or RRT. Their aim: to provide assistance to NATO nations or facilities suffering a cyber attack. Wahnsinn. Die ganze Story hier. (Ich hoffe nur,

Weiterlesen

Exercise Watch: ‚Dragoon Ride‘ – die Roadshow

Entschuldigung für die ganzen Anglizismmen gleich in der Überschrift, aber diesmal sind sie angebracht: Der Dragoon Ride (Dragonerritt) der US-Armee, bei dem im Landmarsch Stryker-Schützenpanzer von Übungen im Baltikum und in Polen zu ihrer Garnison Vilseck in Bayern zurückverlegt werden, gestaltet sich als Roadshow. So war das ganze auch angelegt, und die (eigene) mediale Begleitung der U.S. Army Europe und des 2d Cavalry Regiment zieht dafür auf den social media-Kanälen alle Register. Inklusive des kommandierenden Generals, Generalleutnant Ben Hodges, Chef

Weiterlesen

Dokumentation: ‚Realitätscheck‘ des Auswärtigen Amtes zu Ukraine/Russland

Es ist ein deutscher Beitrag zu den Waffen in der Propagandaschlacht um die Ukraine und das russische Vorgehen: Das Auswärtige Amt hat für seine Mitarbeiter einen Realitätscheck: Russische Behauptungen – unsere Antworten zusammengestellt, in dem die wesentlichen russischen Vorwürfe und die westliche Haltung dazu zusammengefasst sind. (Über das Papier hatte zuerst die Süddeutsche Zeitung berichtet, Link aus bekannten Gründen nicht.) Dieses Vorgehen ist nicht neu; vor allem die NATO hatte solche Papiere seit Monaten immer wieder veröffentlicht. Zur Dokumentation das

Weiterlesen

Ukraine-Konflikt: Deutsche Regierungs-Webseiten lahmgelegt

Der Ukraine-Konflikt wird schon lange auch im Internet ausgetragen, jetzt hat er offensichtlich auch die deutschen Regierungs-Webseiten erreicht: Am (heutigen) Mittwochmorgen sind die Webseiten von Bundesregierung, Bundeskanzlerin und Bundestag nicht erreichbar. Dahinter, so behauptet die anti-ukrainische Hackergruppe Cyber Berkut, stecke ein gezielter Angriff – aus Protest gegen die deutsche Politik zur Unterstützung der Ukraine. Betroffen sind die Webseiten bundesregierung.de, bundestag.de und bundeskanzlerin.de (der Bundespräsident wurde wohl nicht als Ziel angesehen…). Die Erklärung der Organisation hier:

Weiterlesen

Storytelling für die Feiertage: NATO-Rückblick Afghanistan

Wer für die Feiertage noch ein bisschen multimedialen Lesestoff sucht: Die NATO hat ein opulentes Stück über den ISAF-Einsatz in Afghanistan aufgelegt. (Eigentlich, ich weiß nicht ob das irgendwo erwähnt wird, hatte das Bündnis bis etwa 2003 mit Afghanistan nichts zu tun, sondern übernahm erst später das Kommando…) Und es ist natürlich von der NATO-Sichtweise zum Ende der ISAF-Mission geprägt. Aber, wie das neudeutsch heißt, Storytelling vom Feinsten: Return to Hope (Foto: A soldier from the Afghanistan National Army pulls

Weiterlesen

Der CIA-Folter-Report – die Originalquelle

Die verharmlosend erweiterte Verhörmethoden genannten Praktiken des US-Geheimdienstes Central Intelligence Agency (CIA) sind nicht in erster Linie Thema der Sicherheitspolitik und damit auch nicht dieses Blogs. Angesichts der Bedeutung, die diese Praktiken für den War on Terror der USA hatten (und in ihren Folgen auch haben), sollten hier aber zumindest die Originalquellen dazu auffindbar sein: Der am (heutigen) Dienstag von einem Ausschuss des US-Senats veröffentlichte Bericht zum Inhaftierungs- und Verhörprogramm der CIA. Senate Select Committee on Intelligence Committee Study of

Weiterlesen