Kategorie: ExWatch

ExerciseWatch: Dragonerritt, die zweite

Im vergangenen Jahr hatte die US-Armee in Europa erstmals Truppen in einem Landmarsch über größere Entfernung quer durch Europa verlegt, vom Baltikum zurück in die bayerische Garnison. Dragoon Ride, Dragonerritt, wurde das Vorhaben getauft, und es zog sich als demonstrative Vorführung der US-Streitkräfte durch mehrere Länder. Am (heutigen) Freitag begann, wiederum in Bayern, der zweite Dragonerritt: Dragoon Ride II soll umgekehrt bis ins Baltikum führen, auf dem Weg zur Übung Saber Strike in Estland, Lettland und Litauen. Aus der Mitteilung

Weiterlesen

ExerciseWatch: Deutsche Soldaten bei „Allied Hunter“ in Litauen

Die Übung Allied Hunter in Litauen ist zwar bereits in der vergangenen Woche zu Ende gegangen – aber um im Blick zu behalten, wo bereits jetzt Bundeswehrsoldaten an der NATO-Ostflanke mehr oder weniger ständig (Persistend Presence) unterwegs sind, ein kurzer Blick darauf. Der Kommandeur des Jägerbataillons 291, Oberstleutnant Marc-Ulrich Cropp, war voller Lob für das multinationale Manöver: More than 1200 Soldiers from Canada, Germany, Latvia, Lithuania, Poland and the United States participated in Exercise Hunter, May 9-19, at General Silvestras

Weiterlesen

Die NATO-Speerspitze: Nutzlos jenseits der Oder?

Die Speerspitze der NATO, die Very High Readiness Joint Task Force (VJTF), als schnelle Eingreiftruppe auf dem Gipfel der Allianz 2014 in Wales beschlossen, übt in diesen Tagen erneut ihre schnelle Verlegung. Die spanische Brigada de Infantería Ligera Brigada Ligera Aerotransportada (BRILAT) als Kern der VJTF hat es da etwas weiter als im Vorjahr der deutsche Gefechtsverband, der den VJTF-Kern stellte: Während die Deutschen vom Standort der Marienberger Jäger in Sachsen via Truppenübungsplatz Bergen vergleichsweise einfach zur Übung Noble Jump

Weiterlesen

ExerciseWatch: ABC-Truppe bei ‚Summer Shield‘ in Lettland

Zum Mitplotten: Die Serie von Übungen an der Ostflanke, an denen auch Bundeswehrsoldaten im Rahmen der re-assurance, der Rückversicherung der osteuropäischen NATO-Länder, beteiligt sind, wird aktuell in Lettland fortgesetzt. Auf dem Übungsplatz Ādaži begann am (gestrigen) Sonntag die Übung Summer Shield, bei der vor allem Kampfunterstützer gefragt sind. Deutschland ist mit rund 100 ABC-Abwehrspezialisten beteiligt. Aus der Mitteilung des lettischen Verteidigungsministeriums: From 17th to 29th April military exercise “Summer Shield XIII” will be conducted in Ādaži Training Area and adjacent

Weiterlesen

ExerciseWatch: Persistent Presence – Deutsche Jäger in Litauen (mit Korrektur)

Die Bundeswehr setzt ihre demonstrative Präsenz in den östlichen NATO-Mitgliedsländern fort: Auf dem Flughafen der litauischen Hauptstadt Vilnius landeten am (heutigen) Mittwoch die Hauptkräfte einer Kompanie des Jägerbataillons 291, wie das litauische Verteidigungsministerium mitteilte. Sie sollen in den nächsten drei Monaten dem NATO-Partner an der russischen Grenze die Unterstützung (reassurance) der anderen Bündnismitglieder demonstrieren. Die Entsendung der deutschen Jäger ist Teil von Persistent Presence, einer rotierenden Anwesenheit von Bundeswehrsoldaten in den baltischen Ländern und in Polen. Die Kompanie aus dem

Weiterlesen

Exercise Watch: Panzer-Wettbewerb in Grafenwöhr

Es ist keine der großen Übungen an der NATO-Ostflanke, aber es hat wohl auch mit den geänderten Zeiten zu tun: Im Mai gibt es erstmals seit 25 Jahren auf dem (deutschen) US-Truppenübungsplatz Grafenwöhr wieder einen internationalen Panzer-Wettbewerb. Ausgerichtet von der U.S. Army Europe und der Bundeswehr: U.S. Army Europe and the German Bundeswehr will co-host the Strong Europe Tank Challenge at Grafenwoehr Training Area, May 10-12, 2016. (…) This is the first Europe-wide tank challenge taking place at Grafenwoehr Training

Weiterlesen

Exercise Watch: ‚Road to Anakonda‘

Wer sich schon mal drauf einstimmen möchte, was im Juni in Polen passiert: Die Großübung Ankonda 2016 ist zwar eine nationale polnische Übung, aber die U.S. Army Europe trommelt schon mal kräftig dafür. Zum Beispiel mit oben stehendem Videotrailer (Direktlink: https://youtu.be/ajhxm4pUbNs). Ankonda 2016 wird rund 25.000 Soldaten umfassen, und aus US-Sicht ist sie mindestens so bedeutsam wie die VJTF-Übung Noble Jump im vergangenen Jahr.  Mehr dazu, logischerweise, auf der Webseite der U.S. Army Europe.

Weiterlesen

Exercise Watch: KSK auf Übung

Es ist keine neue Erkenntnis, dass das Kommando Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr weltweit übt, mit verschiedenen internationalen Partnern. Neu scheint allerdings, dass die Bundeswehr recht offen damit umgeht und mittlerweile auch – gelegentlich? – öffentlich mitteilt, wenn die Spezialisten aus Calw bei multinationalen Übungen dabei sind. In den vergangenen Tagen nannten die Streitkräfte offen das KSK als beteiligte Truppen an der norwegischen Winterübung Cold Response 2016. Und in der vergangenen Woche ist der Beteiligung des KSK an der regelmäßigen Spezialkräfte-Übung

Weiterlesen

Exercise Watch: Cold Response 2016

Die norwegische Winterkampfübung Cold Response steht eigentlich nicht so im Mittelpunkt der Exercise Watch hier: Es ist eine seit längerem alle zwei Jahre wiederholte Übung des NATO-Mitglieds Norwegen, nicht der NATO, und sie steht, genau genommen, nicht ursächlich im Zusammenhang mit den seit knapp zwei Jahren verstärkten Abschreckungsbemühungen der Allianz gegenüber Russland. Allerdings ist das Bild beim diesjährigen Manöver Cold Response 2016 ein bisschen anders: Natürlich muss man die freilaufende Großübung mit 15.000 Soldatinnen und Soldaten mitten in Norwegen vor

Weiterlesen