Kategorie: Einsatz in aller Welt

RC N Watch: Feiertags-Zusammenfassung

Auch wenn in Deutschland über die Weihnachtstage – und danach angesichts eines quasi eingefrorenen öffentlichen Lebens zwischen Weihnachten und Neujahr – recht wenig passierte, ging der Krieg in Afghanistan natürlich weiter. Sicherlich unvollständig ein paar Dinge aus den vergangenen Tagen, die zum Teil unterhalb der deutschen öffentlichen Wahrnehmungsschwelle lagen oder nur knapp in den Medien auftauchten: Auf die Weihnachts-Gefechtsfeld-Rundreise des deutschen Regionalkommandeurs in Afghanistan hatte ich hier schon hingewiesen. Bereits in der Woche vor Weihnachten ist offensichtlich (erneut) eine deutsche

Weiterlesen

RC N Watch: Weihnachtsbilder aus Nordafghanistan

So sah es Weihnachten bei den Deutschen in Nordafghanistan aus. Mal jenseits der Weihnachtsbaum-und-Glühwein-Fotos. Shahabuddin, Afghanistan (Dec. 26, 2010) – A Blackhawk helicopter from the U.S. Army’s 4th Combat Aviation Brigade arrives at a combat outpost near Shahabuddin, Afghanistan to transport Commander RC North, Major General Hans-Werner Fritz, following a meeting with German soldiers at the outpost. General Fritz visited the outpost as part of a three day tour of RC North, during which he met with ISAF troops stationed

Weiterlesen

Nicht nur für Geeks: Smartphone für die Kampftruppe

Hier zu Lande mag man ja nicht so gerne öffentlich darüber reden, dass die ganze schöne neue Technik, Web 2.0, SmartPhones und was es sonst noch alles so gibt, nicht nur was für Computerinteressierte ist. Sondern selbstverständlich auch für Zwecke der Kriegsführung angewendet werden kann und wird. Bei den Amerikanern geht das alles etwas offener zu, wie dieses auf YouTube eingestellte Video der Firma Palantir zeigt. Über deren System zur Zusammenführung und Auswertung von Informationen die U.S. Army einen Vertrag

Weiterlesen

RC N Watch: „Focus of Effort“ in Kundus

Während hoffentlich die meisten meiner Leser entspannte und schöne Feiertage genießen (können), dennoch ein kurzer Blick auf den Norden Afghanistans – wo es auch über diese Weihnachtstage alles andere als friedlich zugeht. Nicht nur, weil am 24. Dezember ein deutscher ziviler Mitarbeiter, der für die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) tätig war, vermutlich von Aufständischen erschossen wurde. Die Taliban bekannten sich zu der Tat. Auffällig und bedeutsam im großen Rahmen ist der Besuch des ISAF-Kommandeurs David Petraeus in Kundus. Der dort

Weiterlesen

Abzugsdatum, Haushalt, Bundeswehr

In diesen vorweihnachtlichen Tagen sollte man nicht alzuviel in irgendwas hineingeheimnissen. Nach dieser Übersicht und dieser Übersicht und dieser Übersicht deshalb zur Dokumentation: Aus der heutigen Bundespressekonferenz zu den Themen Afghanistan-Abzugsdatum für die Bundeswehr und Verteidigungshaushalt. Wie zuvor treten auf: Der stellvertrende Sprecher des Verteidigungsministeriums, Kapitän zur See Christian Dienst; der Sprecher des Bundesfinanzministeriums, Martin Kreienbaum. Außerdem der stellvertretende Regierungssprecher Christoph Steegmans und der Sprecher des Auswärtigen Amtes, Andreas Peschke. SRS DR. STEEGMANS: Ich möchte zu drei Themen einige Bemerkungen

Weiterlesen

RC N Watch: Bundeswehr verletzt zivilen Trucker in Baghlan

Bei Pol-e-Khumri in der nordafghanischen Provinz Baghlan ist heute ein ziviler Lastwagenfahrer von Bundeswehrsoldaten verletzt worden. Nach Angaben des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr hatte der Sicherungssoldat im letzten Fahrzeug eines Konvois auf den Lastwagen einen Warnschuss abgegeben, weil der Fahrer zu dicht auffuhr und auch auf Lichtsignale den Sicherheitsabstand nicht eingehalten habe. Dabei sei der Zivilist am Bein verletzt worden. Inzwischen werde er im deutschen Einsatzlazarett in Masar-i-Scharif behandelt. Bei der afghanischen Nachrichtenagentur Pajhwok ist allerdings zu lesen, die afghanische Polizei

Weiterlesen

Abzug vom Hindukusch 2011? Nicht so schnell.

Das mit den Jahren und dem Zählen ist nicht ganz einfach. So kam der ARD-Kollege Werner Sonne bei seinem Stück im Morgenmagazin heute auf das zehnte Weihnachtsfest der deutschen Soldaten in Afghanistan, allerdings wohl unter der (falschen) Annahme, dass die Bundeswehr wie andere Nationen im Jahr 2001 ihren Einsatz begonnen habe. Dabei war das Vorauskommando erst im Januar 2002 eingetroffen, das erste Weihnachten deutscher Soldaten war also im Dezember 2002. Geschenkt. Viel wichtiger sind die Probleme, die zwei Minister mit

Weiterlesen

RC N Watch: Afghanische Sicherheitskräfte stellen 50 Taliban in Balkh

In der afghanischen Nordprovinz Balk, wo auch das deutsche Hauptquartier Masar-i-Scharif liegt, haben afghanische Sicherheitskräfte 50 Taliban festgenommen. Auffällig an der Meldung der afghanischen Nachrichtenagentur Pajhwok: von einer Beteiligung der ISAF-Truppen (oder überhaupt westlicher Soldaten) ist nicht die Rede. Dafür eher beiläufig vom Tod zweier Zivilisten, einer Mutter und ihrer Tochter, und von vier Angehörigen der Sicherheitskräfte (ob Soldaten oder Polizisten, ist nicht erläutert – der Begriff joint operation legt aber nahe, dass sowohl Polizei als auch afghanische Armee beteiligt

Weiterlesen

Tiger, Bundeswehr und Co.

Neues vom Tiger? Nicht wirklich, aber zum Thema Unterstützungshubschrauber zwei interessante Dinge, unter anderem zum deutschen Ziel, diesen Unterstützungshubschrauber so bald wie möglich in Afghanistan zum Einsatz zu bringen: Die Bundeswehr bettelt um Kampfhubschrauber, titelt die Welt. Und die Franzosen zeigen ein Einsatzvideo, in dem auch der Tiger in der französischen Variante eine Rolle spielt:

Weiterlesen