Kategorie: Afrika

Mehr Mali-Details: 5 Ärzte, 15 Sanitäter – und vielleicht zwei Mandate

Zum Bundeswehr-Einsatz in Mali gibt es ein paar mehr Einzelheiten, die der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Stefan Paris, am (heutigen) Mittwoch  in der Bundespressekonferenz mitteilte: Für das Feldlazarett, das zur EU-Trainingsmission für Mali (EUTM Mali) gehören soll, werden fünf Ärzte und 15 Sanitäter eingesetzt, die übrigen der insgesamt rund 40 Soldaten sind Unterstützungspersonal. Zusätzlich beteiligen sich Ungarn und Österreich jeweils mit einem halben Dutzend Ärzten und/oder Sanitätern. Die Entscheidung über die Stationierung des Rettungszentrums der so genannten Role 2 ist noch

Weiterlesen

Mali, scheibchenweise: Feldlazarett und neue Destination Sévaré

Das deutsche militärische Engagement in Mali kommt, pardon, in Schwung. Sozusagen scheibchenweise wird der Einsatz der Bundeswehr in dem westafrikanischen Land aufgestockt. Bisweilen so beiläufig, dass es kaum auffällt – wie das heute vom Einsatzführungskommando eher nebenbei mitgeteilte Flugziel der Transall-Maschinen mit dem Eisernen Kreuz: Die fliegen jetzt nicht nur Malis Hauptstadt Bamako an, sondern auch den Flugplatz von Sévaré bei Mopti. Die Einnahme von Mopti durch die islamistischen Rebellen aus dem Norden Malis und die Bedrohung des militärisch bedeutsamen

Weiterlesen

Britische Hilfe für Franzosen in Mali: Stärkung der Achse Paris-London

Als Folge der französischen Intervention in Mali und der Unterstützung anderer Staaten für die französischen Streitkräfte dürften sich langfristig ein paar Fragen für die gemeinsame europäische Verteidigungs- und Sicherheitspolitik stellen. Nicht zuletzt die, ob die demonstrative Unterstützung der Briten, wenn auch ohne Kampftruppen, auf der einen und die scheinbare und auch ein wenig demonstrative Nicht-Unterstützung Deutschlands auf der anderen Seite die europäischen Gewichte in dieser gemeinsamen europäischen Aufgabe neu justiert. Aus britischer Sicht ist das recht eindeutig: Die Transporthilfe der

Weiterlesen

Deutscher Kabinettsbeschluss für Mali-Einsatz am 19. Februar

Gerät für französische Pioniere wird am Flughafen von Timbuktu aus der Luft abgesetzt (Foto: Französische Armee/EMA) Das Bundeskabinett will am 19. Februar ein Mandat für den Einsatz deutscher Soldaten bei der EU-Trainingsmission für Mali beschließen. Dafür werde die üblicherweise mittwochs stattfindende Kabinettssitzung um einen Tag vorgezogen, um den nötigen Beschluss des Bundestages in den folgenden parlamentarischen Sitzungswochen zu ermöglichen, sagte Verteidigungsminister Thomas de Maizière am (heutigen) Samstag am Rand der Münchner Sicherheitskonferenz. In das Mandat solle auch der Einsatz von

Weiterlesen

Blauhelme für Mali – kein Thema?

(United Nations Photo/Marie Frechon) Vielleicht ist es für Deutsche ja wirklich kein Thema: Während in der hiesigen Politik über ein Tankflugzeug für die Franzosen in Mali debattiert wird, finde ich ausschließlich in angelsächsischen und französischen Medien den Hinweis, dass die Vereinten Nationen die Überlegungen für eine Blauhelm-Truppe für das westafrikanische Land beschleunigen wollen. (Am Rande hatte ich das heute schon mal erwähnt.) Wie zum Beispiel Associated Press berichtet: The U.N. Security Council will consider plans to deploy a new U.N.

Weiterlesen

Tanken mit Mandat (Nachtrag: Blauhelme?)

Kampfflugzeuge vom Type Mirage 2000D beim Überführungsflug über Afrika, aufgenommen aus einem Tankflugzeug (Foto: Französische Streitkräfte/EMA) Überraschend ist es nicht, was Verteidigungsminister Thomas de Maizière der Süddeutschen Zeitung (Donnerstagausgabe) erzählt hat: Deutschland ist bereit, die französischen Streitkräfte bei ihrem Einsatz in Mali mit Luftbetankung zu unterstützen. Diese Absicht hatte sein Ministerium bereits vor knapp einer Woche deutlich gemacht, als die Anfrage der Franzosen in Berlin bekannt wurde. Eine bisherige Unklarheit hat de Maizière allerdings ausgeräumt: Wenn die Luftwaffe einen Tanker

Weiterlesen

Luftlandepioniere vor Timbuktu

Angesichts des doch großen Interesses hier an der Luftlandeoperation bei Timbuktu… gehört auch dieses Bild dazu: A Tombouctou, une opération aéroportée a permis de parachuter un élément du 17e Régiment de génie parachutiste (RGP) ainsi que du matériel afin de procéder au dégagement de la piste et ainsi permettre de rétablir le trafic aérien sur l’aéroport de la ville. Crédit: EMA / ECPA-D (Luftlandepioniere des 17e Régiment de génie parachutiste und Material werden über dem Flughafen von Timbuktu abgesetzt –

Weiterlesen

Deutsche Ausstattungshilfe für Mali: Autos, Feldlazarett, Splitterschutzwesten

Soldaten der Malischen Armee (Foto: Französische Armee/EMA) In der vergangenen Woche hatte es Bundeskanzlerin Angela Merkel offiziell angekündigt: Deutschland werde die Streitkräfte Malis – und gegebenenfalls der westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft ECOWAS – auch mit Material unterstützen. Jetzt wird ein wenig klarer, welche Ausstattungshilfe beabsichtigt ist. Sowohl das Verteidigungsministerium als auch das Auswärtige Amt nannten am (heutigen) Montag Details dazu. An Material wurde oder wird geliefert: • 50 Splitterschutzwesten und Handsonden für Personenkontrollen, die Außenminister Guido Westerwelle bei seinem Besuch in Bamako

Weiterlesen