Autor: T.Wiegold

ISIS-Sammler: Der Kampf um Kobane

ANALYSIS: Saving Kobane from IS needs more than air strikes http://t.co/6wQS6EOrAV pic.twitter.com/stOFzyGNx8 — BBC Outside Source (@BBCOS) October 7, 2014 Beim Vorrücken der islamistischen ISIS-Terrormilizen wird am (heutigen) Dienstag vor allem der Kampf um die syrische Stadt Kobane, nahe der türkischen Grenze, besonders beobachtet – vielleicht weniger wegen der strategischen Bedeutung dieses Ortes (die es auch gibt) als vor allem wegen des ISIS-Vorrückens in Sichtweite westlicher Fernsehkameras. Und der Auswirkungen auf das NATO-Mitglied Türkei. Eine vollständige Übersicht/Berichterstattung ist hier nicht

Weiterlesen

Aus dem Einsatz lernen: Die Afghanistan-Verschwörer?

Ab und an muss man sich auch mal gepflegten Verschwörungstheorien widmen. Was sehen Sie, geneigte(r) Leser(in), oben auf dem Foto? Klar, deutsche Soldaten in Afghanistan. Aber auch den Kern einer Verschwörung, die den Bendlerblock und damit die ganze deutsche Sicherheitspolitik bestimmt! Zu dem Ergebnis kommen jedenfalls die MDR-Sendung Fakt und der Berliner Tagesspiegel in einer Koproduktion. Die Webseite dazu Die Afghanistan-Connection ist optisch wunderbar gemacht, alle Achtung. Für den Inhalt… würde ich da ein paar Fragezeichen dran machen. Um nur

Weiterlesen

Bundeswehr-Beschaffung: Kampf gegen den gordischen Knoten

Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen hat am (heutigen) Montag das Gutachten eines Konsortiums aus Wirtschaftsberatern, Juristen und Technikspezialisten entgegen genommen, die umfassende Bestandsaufnahme und Risikoanalyse zentraler Rüstungsprojekte. Folgerungen daraus zu ziehen, dürfte für die Ministerin und für das Ministerium eine Mischung aus Durchschlagen eines gordischen Knotens und dem verstärkten Bemühen um die Einführung des gesunden Menschenverstandes in die Beschaffungen des Wehrressorts bedeuten. (Nebenbei: Nicht das erste Mal, dass der/die Inhaber/in der Kommandogewalt mit diesem Anspruch antritt…) Eine Zusammenfassung (genannt Exzerpt)

Weiterlesen

Experten-Meinung: Die Zusammenfassung

Hier mal kommentarlos zum Einlesen die Zusammenfassung des Expertengutachtens. Das meiste war ja schon zu lesen… Exzerpt final (In einer etwas schöneren Version.) Ein paar Slides dazu: Ruestung_Slides_BMVg_20141006 (Eine fehlende Folie mit der Zeitleiste Rüstungsprojekte habe ich nachgetragen; danke für den Leserhinweis!) Das Statement von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zum Expertengutachten, zu EuroHawk (am Schluss) und zu möglichen Einsätzen in der Ukraine und in Kurdistan:   Nachtrag 7. Oktober: Die Industrie – genauer: der Bundesverband der deutschen Verteidigungs- und

Weiterlesen

von der Leyen: Die Sonntags-Interviews

Am (gestrigen) Sonntagabend hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sowohl in der ARD (Bericht aus Berlin) als auch im ZDF (Berlin direkt) zur aktuellen Lage der Bundeswehr, der für heute geplanten Vorlage einer Studie zu Rüstungsprojekten und zu geplanten neuen Missionen Stellung genommen. Aus meiner Sicht war das wichtigste Neue in den Aussagen der Ministerin die Ankündigung, neue Groß-Drohnen beschaffen zu wollen. Aber damit sich jeder selbst ein Bild machen kann und zur Dokumentation hier die Abschriften der beiden Interviews:

Weiterlesen

ISIS-Sammler: Erste Angriffe der Belgier, Niederländer fliegen, US-Kampfhubschrauber

Damit das Thema ISIS hier aufgrund der innenpolitischen Bundeswehr-Debatte nicht völlig untergeht, ein paar (unvollständige) aktuelle Informationen: • Belgische F-16 haben am (heutigen) Sonntag erstmals Ziele im Irak angegriffen, melden belgische Medien, allerdings noch ohne Details: [BREAKING] De Belgische F-16’s hebben een eerste luchtaanval uitgevoerd boven Irak. — VTM NIEUWS (@VTMNIEUWS) October 5, 2014   • Niederländische F-16 haben ihre ersten bewaffneten Flüge über dem Irak absolviert, ihre Waffen aber noch nicht eingesetzt, teilte das niederländische Verteidigungsministerium mit:

Weiterlesen

Von der Leyen will neue Groß-Drohnen für die Bundeswehr beschaffen

Gut ein Jahr nach dem Scheitern des Drohnenprojekts EuroHawk der Bundeswehr hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen angekündigt, erneut die Beschaffung von großen, hochfliegenden Aufklärungsdrohnen für die deutschen Streitkräfte anzugehen. Dafür sei beabsichtigt, Drohnen des Typs Triton anzuschaffen (Foto oben), die ebenso wie der EuroHawk auf dem unbemannten Flugzeugmuster GlobalHawk des US-Herstellers Northrop Grumman basieren, kündigte die Ministerin am (heutigen) Sonntagabend in der ARD-Sendung Bericht aus Berlin an. Die Beschaffung der Aufklärungsdrohnen der so genannten HALE-Klasse (High Altitude, Long Endurance

Weiterlesen

US-Soldaten in Deutschland: Nur noch in Zivil in der Öffentlichkeit?

Aus Sicherheitsgründen planen die US-Streitkräfte offensichtlich, ihren Soldaten in Europa – und damit auch in Deutschland – das Tragen der Uniform in der Öffentlichkeit zu untersagen. Zwar bestritt das U.S. European Command in Stuttgart gegenüber der US-Soldatenzeitung Stars&Stripes, dass es dafür bereits allgemeine Anweisungen gebe. Das Kommando der US-Truppen in Rheinland-Pfalz erließ jedoch entsprechende Vorschriften, die bereits am 2. Oktober auf der Facebook-Seite der Garnison in Baumholder, einem der größen amerikanischen Truppenübungsplätze in Deutschland, veröffentlicht wurden: NEW POLICY FOR OFF-POST

Weiterlesen

Diverses am Sonntag

Die kommende Woche wird hart genug, deshalb am heutigen Sonntag nur ein bisschen diverses: • Auf der photokina habe ich einen Vortrag zu Anja Niedringhaus gehalten, der Fotografin, die in Afghanistan ermordet wurde. Ein Mitschnitt des (fast einstündigen) Vortrags steht hier zum Anhören, auf das Bild klicken. (Die dazu gehörenden Fotos kann ich aus urheberrechtlichen Gründen hier leider nicht zeigen.) • Die Feltpost, das etwas andere sicherheitspolitische Blog vom Bendler-Blogger und mir, ist in den vergangenen Tagen um ein paar

Weiterlesen