Und wieder (wie jedes Jahr): re:publica low ops

Langjährige Leserinnen und Leser kennen das: Etwa um diese Zeit klinke ich mich hier jedes Jahr ein wenig aus, um auf die re:publica zu gehen – inzwischen ein Event, der mit Bloggerkonferenz ein bisschen sparsam umschrieben ist. Bis zum Mittwoch wird deshalb (voraussichtlich) hier nichts passieren. Aber untätig bin ich nicht – auf der Media Convention, die mit der re:publica verbunden ist, werde ich ein Panel zu dem für mich auch aus beruflicher Sicht interessanten Thema moderieren Digitale Verteidigungslinien. Wie[…]

weiterlesen …

Neues Sturmgewehr: Heckler&Koch verlangt Änderung der Ausschreibung (Nachtrag: Firmensprecher)

Der jahrelange Streit um die Standardwaffe der Bundeswehr, das zur Ausmusterung anstehende Sturmgewehr G36 und die Suche nach einem Nachfolger, bekommt eine neue Wendung: In einem ungewöhnlichen Schritt hat der Oberndorfer Hersteller Heckler&Koch, der sich an der Ausschreibung für das neue Sturmgewehr beteiligt, direkt bei Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen interveniert, wie die Welt am Sonntag (WamS) berichtet. In einem elfseitigen Schreiben beklagt das Unternehmen, die Anforderungen an eine neue Waffe seien nicht mit dem kleineren Kaliber des G36 zu[…]

weiterlesen …

Technischer Dienst: Probleme mit dem RSS-Feed?

Nichts ist schöner als sich Sonntagmorgens um die Technik zu kümmern… Aber es hilft ja nix: Etliche Leser haben mir per Mail mitgeteilt, dass sie Probleme mit dem RSS-Feed dieser Seite haben. Das kann ich leider nicht nachvollziehen, in meinem RSS-Reader (Netvibes, s. Screenshot oben) läuft es einwandfrei. Damit wir das Problem eingrenzen können: Wer derzeit Probleme hat, den RSS-Feed von Augen geradeaus! zu bekommen, sollte bitte in den Kommentaren möglichst exakt benennen, was er nicht bekommt (den Feed für[…]

weiterlesen …