US-Armee in Europa holt dauerhaft 1.500 zusätzliche Soldaten nach Deutschland

Die US-Armee in Europa wird zusätzlich 1.500 Soldaten dauerhaft in Deutschland stationieren. Dafür würden neue Einheiten in Dienst gestellt, teilte das Hauptquartier der U.S. Army Europe in Wiesbaden am (heutigen) Freitag mit. Sie sollten die bereits rund 33.000 in Deutschland stationierten US-Soldaten verstärken.

Diese Aufstockung ist deshalb bemerkenswert, weil in den vergangenen Jahren – insbesondere seit der Ukraine-Krise – immer wieder US-Einheiten vorübergehend nach Europa und Deutschland verlegt wurden, in der Regel aber nicht für eine dauerhafte Stationierung. Meist wurden diese Truppen nach neun Monaten wieder abgezogen. Die jetzt angekündigte Stationierung ist Folge der gesetzlichen Festlegung für die Army, ihre Soldatenzahl zu erhöhen. weiterlesen