Brexit auch fürs Militär: Kommando über Antipiraterie-Mission geht nach Spanien

Der Brexit, der Ausstieg Großbritanniens aus der Eruopäischen Union, hat auch auf militärischer Seite ganz praktische Folgen. Zum Brexit-Termin Ende März kommenden Jahres wird Großbritannien das Kommando über die EU-Antipirateriemission Atalanta vor der Küste Somalias abgeben; das Operationshauptquartier wechselt nach zehn Jahren von Northwood bei London nach Rota in Spanien.

Einen entsprechenden Beschluss fasste die EU im Umlaufverfahren, wie der Europäische Rat am (gestrigen) Montag mitteilte:

The Council today extended the mandate of EU NAVFOR Somalia Operation Atalanta until 31 December 2020. The Council also decided to relocate the European Union Naval Force (EU NAVFOR) Operational Headquarters from Northwood (UK) to Rota (Spain), and to Brest (France) for the Maritime Security Centre Horn of Africa (MSCHOA) as of 29 March 2019. weiterlesen

Und schon geht es wieder weiter

Die derzeitige Hitzewelle lädt ja nicht wirklich zum Arbeiten ein. Aber ungeachtet dessen geht es jetzt hier wieder weiter.

Aber es ist ja nicht nur heiß, auch die politische Sommerpause ist spürbar. Also läuft der Betrieb hier ganz langsam wieder an.

Es gibt natürlich ein paar Ereignisse der vergangenen Woche, die vielleicht noch einer näheren Betrachtung bedürfen – mal schauen. Aber alles und jedes an Detailereignissen werde ich nicht aufgreifen (können).