Niederländische Verteidigungsministerin tritt nach Soldatentod im Einsatz zurück

Kurzer Blick ins Nachbarland: Die niederländische Verteidigungsministerin Jeanine Hennis-Plasschaert ist am (heutigen) Dienstag zurückgetreten. Grund dafür waren Versäumnisse ihres Ressorts, die zum Tod von zwei niederländischen Soldaten im UN-Einsatz in Mali im vergangenen Jahr geführt hatten. Der Oberbefehlshaber der Streitkräfte, General Tom Middendorp, gab ebenfalls sein Amt auf.

Aus der Zusammenfassung von Reuters dazu:

Dutch caretaker Defence Minister Jeanine Hennis said on Tuesday she was resigning after a report highlighted serious failures by her department during a United Nations peacekeeping mission in Mali. weiterlesen