„Vergessene Nachrichten“ über Bundeswehr-Einsätze: Ein paar Fakten

Die Initiative Nachrichtenaufklärung hat sich, wie jedes Jahr, der vergessenen Nachrichten in Deutschland angenommen und die Berichterstattung über die Auslandsmissionen der Bundeswehr auf den zweiten Platz dieser vergessenen Nachrichten gesetzt. Das finde ich im Prinzip gut, denn in der Tat: Mit Ausnahme größerer Ereignisse vor allem in den größeren Missionen finden viele Aktivitäten der deutschen Streitkräfte in den Medien kaum statt.

So sehr ich diese Auflistung also begrüße, so sehr finde ich es auch schade, dass die Übersicht dieser Initiative leider sowohl von den aktuellen Fakten (zum Beispiel: Zahl der in der EU-Antipirateriemission Atalanta eingesetzten Soldaten, seitdem die Deutsche Marine dort kein Schiff mehr hinschickt) als auch von der Systematik (mandatierte Einsätze und nicht-mandatierte Missionen wild gewürfelt, manches wie Baltic Air Policing glatt vergessen) nicht so ganz korrekt ist. Das ist um so bedauerlicher, als die meisten Zahlen wöchentlich von der Bundeswehr veröffentlicht werden.

Einen Überblick über die wesentlichen laufenden Einsätze und Missionen hatte ich bereits Ende vergangenen Jahres hier gegeben; aus diesem aktuellen Anlass noch mal eine aktualisierte Übersicht in Kurzform – zu Sachverhalt & Richtigkeit (mit Stärkezahlen von Ende Januar 2017): weiterlesen