Aus privaten Gründen: Hier eine Woche Pause

Aus privaten Gründen muss ich für eine gute Woche hier zu machen – ich bin nicht im Lande und kann mich nicht um die laufenden Geschäfte kümmern.

Deshalb stehen auch alle (!) Kommentare in der Moderations-Warteschlange. Der OvWa ist zwar derzeit auch gut beansprucht, wird aber die gelegentliche Runde machen und sich um die Freischaltung kümmern.

Ein paar interessante Dinge in der neuen Woche kann ich nicht im Blick behalten – von der Tagung der NATO-Außenminister bis zum Erstflug des Sea Lion. Aber das lässt sich eben nicht ändern.

Die größten Rüstungsfirmen weltweit: Frankreich treibt Europa-Zahlen (m. Links)

Rafale AASM

Hinter den Rüstungsfirmen aus den USA, deren Verkaufszahlen trotz eines erneuten leichten Rückgangs unangefochten an der Spitze stehen, bleiben die Westeuropäer das Schwergewicht im weltweiten Verkauf von Waffen und Dienstleistungen für das Militär. Im Gegensatz zu 2014, als die drei deutschen Unternehmen unter den 100 größten Produzenten daran einen wesentlichen Anteil hatten, waren im vergangenen Jahr dafür jedoch in erster Linie französische Firmen verantwortlich. Das geht aus der Liste der 100 größten Rüstungsunternehmen weltweit hervor, die das schwedische Friedensforschungsinstitut SIPRI am (heutigen) Montag veröffentlichte. weiterlesen