Berlin-Marathon im Einsatz: Laufen im Camp Marmal (Update)

20160923_MeS_Berlin-Marathon_

Sportlich am Hindukusch: Oberstleutnant Florian Wulf, als Führungsunterstützer im deutschen Stab in der Mission Resolute Support in Afghanistan, wollte trotz seines laufenden Einsatzes in Masar-i-Scharif am Berlin-Marathon am (morgigen) Sonntag teilnehmen. Das wird der Kommandeur des Führungsunterstützungsbataillons 292 in Dillingen nun auch – auf einer Strecke im Camp Marmal.

Das Video des Veranstalters dazu:

Der BMW BERLIN-MARATHON am Hindukusch from SCC EVENTS on Vimeo.

(Danke für den Leserhinweis!)

Nachtrag: Wie die Bundeswehr auf ihrer Facebook-Seite (und bislang ausschließlich dort, dafür nennen sie auch den vollen Namen…) mitteilte, hat Wulf die Strecke in 3 Stunden, 53 Minuten und 57 Sekunden absolviert.

(Foto: Screenshot aus dem Video)

ISIS-Flugabwehr griff (britische) Koalitionsjets mit Raketen an

20160626-RAF_Akrotiri_ISIS_A

Im Kampf gegen die islamistischen ISIS-Terrormilizen in Irak und Syrien sind Kampfflugzeuge der Anti-ISIS-Koalition vor kurzem mehrfach von den Islamisten mit Flugabwehrraketen angegriffen worden. Bislang wurden allerdings keine Maschinen getroffen, berichtet die BBC unter Berufung auf die Royal Air Force:

Meanwhile, a senior RAF commander says IS has been firing surface-to-air missiles at coalition planes.
But so far no aircraft has been hit.
Lieutenant General Mark Carleton-Smith said the military had assumed IS possessed missiles capable of bringing down an aircraft but had not been targeted by them until recently. weiterlesen