Kommandeur der Marineschule wird neuer Chef der Führungsakademie

Ausbildungsmast

Der Kommandeur der Marineschule  Mürwik, Flottillenadmiral Carsten Stawitzki, wird ab September neuer Chef der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg. Das bestätigte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums auf Anfrage von Augen geradeaus!. Der 50-jährige Stawitzki (Foto oben) wird damit Nachfolger von Generalmajor Achim Lidsba, den Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zu Ende August vorzeitig in den einstweiligen Ruhestand versetzt – auch diese inoffiziell bereits länger bekannte Personalie ist damit offiziell bestätigt. weiterlesen

Die Ukraine wieder im Blick – Säbelrasseln oder Eskalation?

20150704_OSCE_UkraineA

Die Entwicklung in der Ukraine stand hierzulande in den vergangenen Monaten nicht wirklich im Mittelpunkt des Interesses… zurückhaltend ausgedrückt. Und das, obwohl der Konflikt zwischen der Ukraine und den von Russland unterstützten Separatisten, wenn nicht faktisch mit Russland selbst, keineswegs gelöst ist, es weiterhin gewaltsame Auseinandersetzungen und Tote gibt. Seit einigen Tagen scheint zudem das Konfliktpotenzial wieder zuzunehmen – mit russischen Vorwürfen gegen angeblich aus der Ukraine gesteuerte Sabotageakte auf der Krim, höheren militärischen Bereitschaftsstufen in der Ukraine… und dem Eindruck, dass gewaltiges Säbelrasseln im Gange ist.

Denn die Behauptungen beider Seiten sind bislang offensichtlich nicht mit Fakten unterlegt – darauf deutet der stellvertretende Leiter der OSZE-Beobachtermission in der Ukraine, Alexander Hug, am (heutigen) Freitagmorgen im Deutschlandfunk-Interview hin. Weder das Einsickern ukrainischer Sabotagetrupps auf die Krim noch ein russischer Truppenaufmarsch in der Region sei den internationalen Beobachtern bislang bekannt geworden: weiterlesen