Zum Nachlesen: Die NATO-Ausgabestatistik

Die NATO hat am (heutigen) Montag die aktuelle Übersicht über die Verteidigungsausgaben ihrer Mitgliedsländer veröffentlicht. Wie schon bekannt, liegen fünf Länder über dem angestrebten Ziel, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben: Die USA, Griechenland, Großbritannien, Estland und Polen. Die gesamte Übersicht gibt es hier. Interessant wird zu beobachten, ob und welche Aussagen dazu auf dem NATO-Gipfel am Ende der Woche getroffen werden.

weiterlesen …

Fahrplan für den NATO-Gipfel: Wie angekündigt, nur Russland-Rat später

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat am (heutigen) Montag den Fahrplan für den Gipfel des Bündnisses am kommenden Freitag und Samstag in Warschau vorgestellt. Überraschungen gibt es keine; und jetzt ist auch endgültig klar: Ein weiteres Treffen des NATO-Russland-Rates wird es erst nach dem Gipfel geben. Ein paar Kernpunkte aus Stoltenbergs Pressekonferenz: • We will deploy four robust, multinational battalions to Estonia, Latvia, Lithuania and Poland. I welcome Canada’s recent announcement that it will lead one of these four battalions. Together with[…]

weiterlesen …

Bundeswehr will Heron-Drohnen ab November in Mali fliegen

Der bereits im Januar angekündigte Einsatz von Heron-Überwachungsdrohnen im Bundeswehr-Einsatz in Mali soll im November beginnen, der dafür nötige Vertrag noch im Juli abgeschlossen werden. Das kündigte das Verteidigungsministerium in einem Schreiben an die Abgeordneten im Verteidigungs- und im Haushaltsausschuss des Bundestages an. Wie beim Einsatz in Afghanistan (Foto oben) sollen die unbemannten Systeme des israelischen Herstellers IAI geleast und von der Airbus-Tochter Airbus Defence&Space betrieben werden; der Einsatzflugbetrieb wird allerdings von Soldaten durchgeführt – auch das wie in Afghanistan.[…]

weiterlesen …

Türkei bestreitet Nutzungs-Angebot von Incirlik für russische Jets (Neufassung)

Der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu hat Berichte zurückgewiesen, er habe Russland die Nutzung der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik für den Kampf gegen die ISIS-Terrormilizen in Syrien und im Irak angeboten. Er habe lediglich auf die Notwendigkeit hingewiesen, beim Kampf gegen ISIS zusammenzuarbeiten, sagte Cavusoglu am Montag: Turkish Foreign Minister Mevlüt Çavuşoğlu said on July 4 he had not suggested that Turkey could open up its İncirlik Air Base to Russia, adding that Ankara was open to cooperating with Moscow in the[…]

weiterlesen …