Merkposten: NATO-Raketenschild wird aktiviert

Dass die NATO bereits vor sechs Jahren beschlossenen hat, mit tatkräftiger US-Hilfe ein Raketenabwehrsystem in Europa zu installieren (oder auch: ein US-System als Angebot für den europäischen Teil der NATO anzunehmen), ist hierzulande schon fast in Vergessenheit geraten. (Dabei sind auch, siehe unten, deutsche Flugabwehrsysteme Teil als Teil dieses Systems zugesagt.) Der Raketenschild sollte sich nach der ursprünglichen Planung vor allem gegen die Bedrohung aus Staaten wie dem Iran richten, und diese Aussage gilt auch weiterhin, auch wenn der Nukleardeal[…]

weiterlesen …

A400M: Showdown im Parlament erst mal verschoben

Der Verteidigungsausschuss des Bundestages hat am (heutigen) Mittwoch vom Verteidigungsministerium einen Bericht zur Lage beim Problem-Flieger Airbus A400M angefordert – bis Mitte Juni, also in den nächsten vier Wochen. Darin soll es nicht nur um die in jüngster Zeit im Mittelpunkt stehenden Getriebeprobleme der Propellermaschine gehen, sondern auch um andere, nicht so erfreuliche Details wie der bislang noch fehlende Selbstschutz. Dazu der Vorsitze des Ausschusses, der SPD-Abgeordnete Wolfgang Hellmich, im Gespräch mit Augen geradeaus!:   Damit ist der Showdown, die[…]

weiterlesen …