Einsatzgruppenversorger ‚Frankfurt am Main‘ rettete 738 Menschen aus Seenot (Nachtrag: Bundespressekonferenz)

Nach der faktischen Schließung der Balkanroute für Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa und angesichts der Situation in Libyen ist wohl wieder ein genauerer Blick auf die EU-Mission Sophia nötig: Die soll die(Schleuser)Boote stoppen, die von der nordafrikanischen Küste aus versuchen nach Italien zu gelangen. Der deutsche Einsatzgruppenversorger Frankfurt am Main hat am (heutigen) Montag 738 Menschen von drei Booten gerettet, die außerhalb der libyschen Hoheitsgewässer in Richtung Europa unterwegs waren.

Mehr Infos als den obigen Tweet gibt es allerdings bislang weder von der EU-Mission EUNAVFOR MED noch von der Bundeswehr. Wird dann später nachgetragen.

Der UN-Sondervermittler für Libyen, der deutsche Diplomat Martin Kobler, muss wohl ebenfalls heute in Berlin davor gewarnt haben, dass bei anhaltendem Schleusertum eine humanitäre Katastrophe drohe:

Der UN-Sondergesandte Kobler bezeichnete den Kampf gegen die Schleuser als vordringlich, weil der Menschenschmuggel das Land belaste und in den von Schleusern betriebenen Lagern humanitären Katastrophen drohten.

weiterlesen

Einsatz in Mali: Chinesen mit IED-Jammern, neues Mandat für Bundeswehr-Ausbilder kommt

20140127_MINUSMA_China_Gao

Zum internationalen – und auch deutschen – Einsatz in Mali zwei Randbemerkungen: Wie die Lage in Gao im Norden des westafrikanischen Landes eingeschätzt wird, zeigt eine PR-Meldung aus China: Die chinesischen Blauhelmtruppen im Einsatz bei der UN-Mission MINUSMA sind dazu übergegangen, ihre Fahrzeuge mit Störsendern (Jammern) auszurüsten, um Angriffe mit funkgezündeten Sprengfallen (Remote Controlled Improvised Explosive Devices, RCIED) zu verhindern. Und: der Einsatz der deutschen Ausbilder in der EU-Trainingsmission für Mali wird, wie bereits angekündigt, in dieser Woche ausgeweitet – bis nach Gao.

Aus der Mitteilung der chinesischen Herstellerfirma der IED-Jammer:

The Xinhua news agency reports that Chinese Peacekeeping Guards have for the first time installed the Bomb jammer in Gao, northern Mali to shield bomb attacking signals to trigger any blast. weiterlesen