Lesestoff am Feiertag: SALIS und andere Probleme

Am heutigen Karfreitag ein paar Sachen zum Nachlesen, weil man hat ja bisschen Zeit: • Für den Lufttransport sind die europäischen NATO-Staaten, und da in erster Linie Deutschland, auf die Großraum-Flugzeuge Antonov An-124 angewiesen (Foto oben). Unter anderem, den bisherigen Planungen nach, auch für die schnelle Verlegung der NATO-Speerspitze (Very High Readiness Joint Task Force, VJTF). Dafür gibt es eine langfristige Charter mit dem so genannten SALIS-Vertrag (Strategic Airlift Interim Solution). Der steht jetzt zur Neuausschreibung an, und da gibt[…]

weiterlesen …

EU-Antipirateriemission wieder unter deutschem Kommando

Fürs Archiv: Die seit Ende 2008 laufende Antipirateriemission der Europäischen Union am Horn von Afrika steht erneut unter deutschem Kommando. Flottillenadmiral Jan Kaack übernahm am vergangenen Freitag den Befehl über die Operation Atalanta von den Italienern und wird die EU-Einheiten vor der Ostküste Afrikas für die nächsten fünf Monate von der Fregatte Bayern (Foto oben) als Flaggschiff führen, wie die EU Naval Forces mitteilten: On Wednesday 23 March Rear Admiral Stefano Barbieri (Italian Navy) handed over Force Command of the[…]

weiterlesen …

Bundeswehr-Personalstärke Februar 2016: So wenig Berufs/Zeitsoldaten wie noch nie

Nein, das ist kein Tippfehler in der Überschrift: Mit einiger Verspätung hat die Bundeswehr ihre Übersicht über die militärische Stärke für den Monat Februar 2016 veröffentlicht – mit Datum 23. März, und wie üblich unter dem gleichen, stets aktualisierten Link (damit man die früheren Angaben nicht nachlesen kann?). Aber dafür werden sie ja auf Augen geradeaus! gesammelt; bislang hier und hier. Auffällig an der neuen Statistik: Die Bundeswehr hat mit 167.670 die bislang niedrigste Zahl an Berufs- und Zeitsoldaten. Die militärische[…]

weiterlesen …