Germany to procure Israeli Heron TP UAV for the Bundeswehr

Germany has decided to start the procurement process for Israeli-built Heron TP UAV for its armed forces, the Bundeswehr, defence minister Ursula von der Leyen said Tuesday. „Our chief of defence has decided that we will go into negotiation with the Israelis with the aim of leasing the Heron TP as a recconaissance drone to protect our soldiers“, von der Leyen told reporters in Berlin. „We are talking about an UAV that can be armed. This will be the standard[…]

weiterlesen …

DroneWatch: Israelische Drohnen für die Bundeswehr, mit Bewaffnung (Zusammenfassung)

Die Bundeswehr soll ab 2018 mit israelischen Aufklärungsdrohnen des Typs Heron TP ausgerüstet werden, die auch bewaffnet werden können. Diese Auswahlentscheidung habe Generalinspekteur Volker Wieker getroffen, teilte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen am (heutigen) Dienstag in Berlin mit (O-Ton dazu unten). Parallel prüft die Bundeswehr, ob weitere Modelle der unbewaffneten Aufklärungsdrohne Heron 1, die derzeit in Afghanistan eingesetzt wird, kurzfristig für die vorgesehene Mission in Mali beschafft werden können. Die Aussage der Ministerin:   Nach Angaben aus Regierungskreisen ist geplant,[…]

weiterlesen …

DroneWatch: Entscheidung über neues Drohnenmodell für die Bundeswehr gefallen

Die Entscheidung über ein neues unbemanntes Flugsystem für die Bundeswehr scheint gefallen. Nach einem Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers soll, nicht ganz überraschend, das israelische Modell Heron TP (Foto oben) als künftige Drohne für mittlere Flughöhen (Medium Altitude, Long Endurance, MALE) für die Luftwaffe beschafft werden: Die Bundeswehr soll mit israelischen Drohnen des Typs Heron TP ausgerüstet werden, die auch bewaffnet eingesetzt werden können. Wie der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Dienstagausgabe) berichtet, will die Luftwaffe diese Waffensysteme beschaffen, die vor allem zur Aufklärung[…]

weiterlesen …