Test bei den U.S. Marines: Kampftruppen mit Frauen weniger effektiv

Dem U.S. Marine Corps, der vierten, meist für Interventionen eingesetzten Teilstreitkraft der USA gehören seit mehr als 70 Jahren Frauen an – allerdings nicht in den Kampftruppen an vorderster Front. Ob sich daran etwas ändert, scheint nach einer am (heutigen) Donnerstag bekanntgewordenen Untersuchungsreihe der Marines fraglich: Gemischte Kampfeinheiten aus Männern und Frauen, so das Ergebnis der Untersuchung, sind weniger effektiv als rein männliche Einheiten. Für diese Untersuchungsreihe hatten die Marines eigens eine Einheit zusammengestellt, in der beide Geschlechter vertreten sind.[…]

weiterlesen …

Flüchtlinge in Deutschland: Die Unterstützung/Hilfe der Bundeswehr

Die hier teilweise heftig diskutierte Öffnung der Offizierschule des Heeres in Dresden für Flüchtlinge am vergangenen Wochenende war nur eine der zahlreichen Aktionen, mit denen die Bundeswehr andere Behörden bei der Unterbringung unterstützt. Hier zur Dokumentation ein Überblick von der Bundeswehr-Seite am 10. September (vorsorglich weitgehend als Volltext, weil diese Informationen immer wieder aktualisiert werden und dann der vorangegangene Sachstand nicht mehr verfügbar ist).

weiterlesen …

Das UdÖ-Archiv: Jetzt auch bei der Bundeswehr

Ach, Bundeswehr. Da hab‘ ich am Wochenende doch etliche Stunden Arbeit investiert, um das Archiv eurer Unterrichtungen der Öffentlichkeit (UdÖ) über die Aktuelle Lage in den Einsatzgebieten der Bundeswehr lückenlos seit Beginn 2011 zusammenzustellen. Eure Archivseiten zeigten nämlich…. ziemliche Leere, und teilweise waren ältere Berichte nur über die Wayback Machine von archive.org zu finden. Und nachdem ich – mit kräftiger Hilfe der Augen geradeaus!-Leser – dieses Archiv hier eingestellt habe, stellt ihr nun doch das ganze Archiv auffindbar online. Sogar,[…]

weiterlesen …