Französische Waffen im Irak eingetroffen – und schon ein Krieg der Bilder

Étiquettes des munitions livrées par la France aux combattants kurdes sur le front pour lutter contre EI #Irak 1/4 pic.twitter.com/tpJaRxshAW — Franck Genauzeau (@FranckGenauzeau) 13. September 2014 Die ersten französischen Waffenlieferungen an die kurdischen Milizen für den Kampf gegen die islamistischen ISIS-Terrorgruppen sind im Nordirak eingetroffen. Darüber berichtete am (gestrigen) Freitagabend der französische Sender FranceTVinfo, und dessen Reporter Franck Genauzeau setzte oben stehenden Tweet mit dem Bild einer Munitionskiste ab (der TV-Beitrag zum Ansehen hier). Aber wie das so ist[…]

weiterlesen …

Früherer ISAF-Kommandeur soll ‚Krieg‘ gegen ISIS koordinieren

Aus den USA kommen zwei interessante Details zum Kampf gegen die islamistischen ISIS-Terrorgruppen im Irak und in Syrien: Erstmals ist offiziell auch die Rede von einem Krieg gegen diese Organisation – ein Begriff, den US-Präsident Barack Obama bislang noch sorgfältig vermieden hatte. Und: der frühere ISAF-Kommandeur und (inzwischen pensionierte) General der Marines John R. Allen (Foto oben) soll diesen Kampf oder Krieg gegen ISIL, wie die USA die Gruppierung nennen, international koordinieren. Aus einem Briefing von Pentagon-Sprecher John Kirby: But[…]

weiterlesen …