Zahlen, Zahlen, Zahlen: Elf Milliarden Euro fürs Afghanistan-Engagement

Dingo_MatSchleuse_MeS_20131222

Das bevorstehende Jahr 2014 wird das Jahr, in dem für die deutsche Öffentlichkeit der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr endet (auch wenn nach wie vor die mögliche ISAF-Nachfolgemission Resolute Support mit bis zu 800 Soldaten auf dem Programm steht) – und so wird es auch das Jahr der Debatten über Kosten und Sinn des Engagements am Hindukusch werden. Kurz vor dem Jahreswechsel kommen heute zwei Zahlenpakete, die nicht so überraschend sind, aber Einfluss auf diese Diskussionen haben werden: Die Gesamtkosten des deutschen Engagements in Afghanistan belaufen sich bislang auf gut elf Milliarden Euro. Und die Zahl der Disziplinarverfahren wegen Alkoholmissbrauchs im deutschen Feldlager in Masar-i-Scharif haben sich innerhalb eines Jahres verdoppelt. Da empfiehlt sich doch ein genauerer Blick. weiterlesen