„Ich bin stolz, Ihre Verteidigungsministerin sein zu dürfen“

Zum Besuch von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in Afghanistan gibt’s von mir bei Zeit Online (demnächst) noch mehr zu lesen – aus Arbeits- und vor allem aus technischen Gründen deshalb hier nur noch was zur Dokumentation: Die Ansprache der Ministerin vor den Soldaten mit dem denkwürdigen Satz: Ich bin von ganzem Herzen stolz und dankbar, Ihre Verteidigungsministerin sein zu dürfen. Ich möchte Ihnen sagen, dass ich immer für Sie da bin. Ich nehme diese Aufgabe sehr ernst. Die Rede[…]

weiterlesen …

Von der Leyens erster Truppenbesuch

Noch nicht mal eine Woche nach Amtsantritt hat sich Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zu ihrem ersten Truppenbesuch aufgemacht – nach Afghanistan. Am Morgen des 4. Advent landete sie in Masar-i-Scharif, wo sie zwei Tage lang mit Soldaten sprechen und sich vom Regionalkommando Nord in die Lage am Hindukusch einweisen lassen will. Dass von der Leyen der erste Besuch im Einsatz nach Afghanistan führt, ist natürlich nicht zufällig gewählt: Nach wie vor ist die Beteiligung an der ISAF-Mission der größte[…]

weiterlesen …