Deutsche Chemikalien für Syriens Giftgasproduktion?

Die Meldung klingt, nun, nicht so richtig beruhigend. Von den Kollegen der ARD: Rot-Grün und Schwarz-Rot haben zwischen 2002 und 2006 Chemikalien an Syrien geliefert, die zur Sarin Produktion verwendet werden können Die Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine schriftliche Anfrage der Linkspartei an die Bundesregierung macht deutlich, dass die unter Rot-Grün geführte Bundesregierung 2002 und 2003 und die unter Schwarz-Rot geführte Bundesregierung 2005 und 2006 Ausfuhrgenehmigungen für Chemikalien erteilt hat, die als sogenannte Dual Use Güter gelten. Das Antwortschreiben liegt[…]

weiterlesen …

RC N Watch: Für die Statistik – drei von Deutschen angeforderte Luftangriffe im Norden

Es ist gut, dass die Kollegen von dpa beim Einsatzführungskommando der Bundeswehr mal nachgefragt haben, aber die Antwort wird die Leser von Augen geradeaus! nicht überraschen: In drei Fällen hat die Bundeswehr im Norden Afghanistans in diesem Jahr Luftunterstützung für die afghanischen Sicherheitskräfte angefordert, bei denen es zum Einsatz von Waffen kam. Aus der dpa-Meldung (zu finden auf verschiedenen Zeitungswebsites, Link aus bekannten Gründen nicht): Die Bundeswehr hat in Nordafghanistan in diesem Jahr bereits drei Luftangriffe gegen Aufständische veranlasst und[…]

weiterlesen …

RC N Watch: Tödlicher Wahlkampfauftakt im Norden Afghanistans

Die Vorbereitungen für die Wahlen in Afghanistan im April 2014, bei denen es vor allem um die Nachfolge des jeztigen Präsidenten Hamid Karzai gehen wird, haben erst Anfang dieser Woche richtig begonnen – und sind schon von Gewalt überschattet: Der Vorsitzende der Unabhängigen Wahlkommission in der Nord-Provinz Kundus, Amanullah Aman, wurde am (heutigen) Mittwoch von Attentätern auf einem Motorrad erschossen. Unknown gunmen assassinated independent election commission (IEC) chief for northern Kunduz province of Afghanistan, local officials confirmed. Provincial security chief[…]

weiterlesen …