Lesezeichen: Afghanistan

Auf die Schnelle ein paar Lesezeichen zum Thema Afghanistan, zum späteren Wiederfinden: • Das United Nations Office on Drugs and Crime (UNDOC) hat heute einen Bericht zur Korruption in Afghanistan veröffentlicht: In der Privatwirtschaft wird weniger bestochen als im öffentlichen Dienst, 30 gegenüber 50 Prozent. Since 2009, Afghanistan has made some tangible progress in reducing corruption in the public sector, as fewer people now report paying bribes. Nonetheless, the total corruption cost has increased by some 40 per cent over[…]

weiterlesen …

Drohnen: Was zum Anschauen

Zur aktuellen Drohnendebatte in Deutschland wie den USA (die beide sehr unterschiedlich laufen…) nach Leserhinweisen (vielen Dank!) was zum Anschauen: Eine PBS-Dokumentation über Drohnen, die ich gut gemacht finde: Material des iranischen Fernsehens: Es sei ihren Technikern gelungen, melden die Iraner, die Daten der Ende 2011 über iranischem Gebiet sozusagen gefangen genommenen US-Aufklärungsdrohne zu entschlüsseln: Und zu guter Letzt: Warum Drohnen nichts nützen, wenn man keine absolute Luftüberlegenheit im Einsatzgebiet hat, erklärt C.J. Chivers von der New York Times.

weiterlesen …

Blauhelme für Mali (2)

Vor einer Woche hatte ich hier schon mal laut gefragt, warum die nicht zuletzt von Frankreich vorangetriebenen Überlegungen für einen Blauhelmeinsatz in Mali in Deutschland noch nicht mal ignoriert wurden. Das ändert sich jetzt langsam auch in den deutschen Medien. Zum Verständnis der Entwicklung und zur Dokumentation Auszüge zum Thema Mali aus der Pressekonferenz von Hervé Ladsous, Chef der UN-Abteilung für Friedenseinsätze (Department of Peacekeeping Operations) am (gestrigen) 6. Februar in New York: Ladsous: The first one I would mention[…]

weiterlesen …

Eine Warnung von KFOR

Auch wenn aus dem Kosovo derzeit wenig die deutschen Medien erreicht: Die Lage vor allem im serbisch bevölkerten Norden ist weiterhin spannungsgeladen. Erst Ende Januar räumte die internationale KFOR-Truppe bei Rudare Straßenblockaden – genau dort war es im vergangenen Jahr zu scharfen Schüssen auf (deutsche) KFOR-Soldaten gekommen. Am (heutigen) Donnerstag veröffentlichte KFOR eine Mitteilung, die sich nur als Warnung verstehen lässt: Recent incidents in the Northern part of Kosovo have shown the necessity to ensure proper policing and public safety[…]

weiterlesen …