Blauhelme für Mali – kein Thema?

(United Nations Photo/Marie Frechon) Vielleicht ist es für Deutsche ja wirklich kein Thema: Während in der hiesigen Politik über ein Tankflugzeug für die Franzosen in Mali debattiert wird, finde ich ausschließlich in angelsächsischen und französischen Medien den Hinweis, dass die Vereinten Nationen die Überlegungen für eine Blauhelm-Truppe für das westafrikanische Land beschleunigen wollen. (Am Rande hatte ich das heute schon mal erwähnt.) Wie zum Beispiel Associated Press berichtet: The U.N. Security Council will consider plans to deploy a new U.N.[…]

weiterlesen …

Deutsche Tiger in Afghanistan „uneingeschränkt einsatzbereit“

Ein deutscher Kampfhubschrauber Tiger über Afghanistan, Mitte Januar (Foto: Bundeswehr/ISAF RC North PAO via Flickr unter CC-BY-ND-Lizenz) Deutlich schneller als angekündigt sind die ersten deutschen Tiger-Kampfhubschrauber in Afghanistan einsatzbereit. Der Kommodore des Einsatzgeschwaders Masar-i-Scharif habe am 30. Januar dem (deutschen) Regionalkommandeur des ISAF-Regionalkommandos Nord die Einsatzbereitschaft gemeldet, teilte die Bundeswehr am (heutigen) Donnerstag mit. Bislang war die Einsatzbereitschaft der Helikopter, offiziell Unterstützungshubschrauber genannt, für Ende Februar avisiert worden. Nach Angaben des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr sind die Tiger uneingeschränkt einsatzbereit und[…]

weiterlesen …

Bundestag debattiert über Kampfdrohnen

Eine bewaffnete Drohne vom Typ Reaper bei der Landung in Kandahar, Afghanistan (Foto: Crown Copyright/MoD UK/Fg Off Owen Cheverton via Flickr unter CC-BY-NC-Lizenz) Die deutsche Debatte über bewaffnete unbemannte Luftfahrzeuge, im Allgemeinen Sprachgebrauch Kampfdrohnen, für die Bundeswehr wird am (heutigen) Donnerstag auch offiziell im Deutschen Bundestag geführt: Ab ca. 11.50 Uhr wird sich das Parlament in einer Aktuellen Stunde, beantragt von der Linkspartei, mit diesem Thema befassen. Die Debatte lässt sich über den – nicht immer funktionierenden – Livestream des[…]

weiterlesen …

Bundestag billigt vorletztes ISAF-Mandat

Hier ist die Bundeswehr schon weg: Faisabad in Nord-Afghanistan, aufgenommen im Juli 2009 (Foto: Bundeswehr/Kazda via Flickr unter CC-BY-ND-Lizenz) Für die Buchführung: Der Bundestag hat am (heutigen) Donnerstag erwartungsgemäß das Mandat für den deutschen Afghanistan-Einsatz verlängert – das vorletzte ISAF-Mandat. Es läuft bis Ende Februar 2014 und sieht eine Verrringerung der deutschen Truppen am Hindukusch von zunächst 4.400 auf 3.300 vor. Im kommenden Jahr steht noch mal eine Beschlussfassung des Parlaments über den ISAF-Einsatz an, der bis Ende 2014 läuft,[…]

weiterlesen …

Tanken mit Mandat (Nachtrag: Blauhelme?)

Kampfflugzeuge vom Type Mirage 2000D beim Überführungsflug über Afrika, aufgenommen aus einem Tankflugzeug (Foto: Französische Streitkräfte/EMA) Überraschend ist es nicht, was Verteidigungsminister Thomas de Maizière der Süddeutschen Zeitung (Donnerstagausgabe) erzählt hat: Deutschland ist bereit, die französischen Streitkräfte bei ihrem Einsatz in Mali mit Luftbetankung zu unterstützen. Diese Absicht hatte sein Ministerium bereits vor knapp einer Woche deutlich gemacht, als die Anfrage der Franzosen in Berlin bekannt wurde. Eine bisherige Unklarheit hat de Maizière allerdings ausgeräumt: Wenn die Luftwaffe einen Tanker[…]

weiterlesen …

Deutsche Mali-Transporthilfe: 25 Flüge, 182 Passagiere

Eine Transall der Luftwaffe vor Laboe (Foto: Bundeswehr/PIZ Luftwaffe via Flickr unter CC-BY-ND-Lizenz) Seit etwa zehn Tagen unterstützt die Bundeswehr westafrikanische Staaten bei ihrem Einsatz in Mali mit Transporthilfe, und jetzt gibt es eine erste Bilanz: Nach einer Übersicht des Einsatzführungskommandos vom (heutigen) Mittwoch haben die zwei Transall-Maschinen (eine dritte steht als technische Reserve am Stationiertungsort Dakar im Senegal bereit) bislang bei 25 Flügen 182 Passagiere und rund 50 Tonnen Fracht befördert. Dabei wurden Soldaten und Fracht aus Niger, Togo[…]

weiterlesen …

Luftlandepioniere vor Timbuktu

Angesichts des doch großen Interesses hier an der Luftlandeoperation bei Timbuktu… gehört auch dieses Bild dazu: A Tombouctou, une opération aéroportée a permis de parachuter un élément du 17e Régiment de génie parachutiste (RGP) ainsi que du matériel afin de procéder au dégagement de la piste et ainsi permettre de rétablir le trafic aérien sur l’aéroport de la ville. Crédit: EMA / ECPA-D (Luftlandepioniere des 17e Régiment de génie parachutiste und Material werden über dem Flughafen von Timbuktu abgesetzt –[…]

weiterlesen …

Kleine Augen geradeaus!-Bilanz

Diese Statistik finde ich klasse, und meine Leser können sich vielleicht ebenso drüber freuen wie ich: Der 29. Januar war noch nicht rum, als ich diesen Screenshot machte – aber schon da war das mit fast 30.000 Zugriffen in 24 Stunden einer meiner Leser-stärksten Tage ever. Nicht so schlecht für eine Ein-Mann-Webseite. Diese erfreulichen Zahlen erinnerten mich daran, dass einige Leser – zu Recht – die versprochene (wirtschaftliche) Bilanz von Augen geradeaus! nachgefragt hatten. Und davor will ich mich keineswegs[…]

weiterlesen …