Bis nächstes Jahr!

Für dieses Jahr, finde (und hoffe) ich, habe ich genug geschrieben… Ich wünsche allen Lesern von Augen geradeaus! einen Jahresausklang nach Wunsch und einen guten Start ins Jahr 2013. Und vor allem denen im Einsatz einen friedlichen Jahreswechsel. Bis nächstes Jahr…

weiterlesen …

Dank U wel, Natalie

Natalie Righton bei der Recherche in Kundus (Foto © Ton Koene) Zum Jahresende hat die niederländische Journalistenkollegin Natalie Righton nach drei Jahren ihre Arbeit als Korrespondentin in Afghanistan beendet. Ihre Zeit am Hindukusch, so resümiert sie in einem Rückblick auf ihre Tätigkeit im Volkskrant, sei doppelt so schnell verflogen wie in den Niederlanden (die Google-Übersetzung hier). Eigentlich außer für ein paar Insider nicht weiter von Bedeutung – aber warum ich das dennoch aufgreife: Zum einen finde ich es schon bemerkenswert,[…]

weiterlesen …

Mali: So groß wie Afghanistan, nur schlimmer?

Touareg-Kämpfer im Norden Malis (Foto: Magharebia via flickr unter CC-BY-Lizenz) Das Thema Mali und ein möglicher (Ausbildungs)Einsatz europäischer und damit auch deutscher Truppen in dem afrikanischen Land ist in der öffentlichen Wahrnehmung wieder weit nach hinten gerückt. Zur Erinnerung und als Lesestoff ein ausführlicher Bericht von Associated Press zum Norden Malis, der unter der Kontrolle islamistischer Milizen und, so die Berichte, von Al-Kaida steht: Al-Qaida carves out own country in Mali: Northern Mali is now the biggest territory held by[…]

weiterlesen …

Deutsche Marine stellt erneut Geleitschutz für US-Flugzeugträger

Der US-Flugzeugträger Harry S. Truman (Foto: Jennifer Lodge/ www.defenceimages.mod.uk/© Crown Copyright/via flickr unter CC-BY-NC-ND-Lizenz) Das wird eines der spannendsten Vorhaben der Deutschen Marine im neuen Jahr: Die Fregatte Hamburg läuft am 3. Januar zu zu gemeinsamen Übungen mit einem Flugzeugträgerverband der U.S. Navy aus. Die Manöver vor der amerikanischen Ostküste sind politisch problemlos, interessant wird es dann im Februar: Im weiteren Einsatzzeitraum ist auch eine Passage des Suezkanals vorgesehen, um an gemeinsamen Übungen im Arabischen Meer teilzunehmen. Die Fregatte „Hamburg“[…]

weiterlesen …

Übergabe in Verantwortung: Fast 2.500 gefallene afghanische Soldaten und Polizisten

Afghan Commando Video Trailer Die – vordergründig – gute Nachricht aus Afghanistan: Am Hindukusch sind in diesem Jahr deutlich weniger Soldaten der internationalen Truppen gefallen als 2011. Und die schlechte: Die Zahl der getöteten afghanischen Soldaten und Polizisten ist offensichtlich in diesem Jahr deutlich gestiegen – eine Folge der zunehmenden Übergabe der Sicherheitsverantwortung an afghanische Sicherheitskräfte. More than 1,000 Afghan soldiers died in action this year, the highest since the Taliban insurgency began, as the army assumes more responsibility before[…]

weiterlesen …

Augen geradeaus!-Pläne für 2013: Blogtreffen Süd, Push-Dienste…

Das Wiegold-Syndrom ist in den vergangenen Tagen ausgefallen: Über die Weihnachtstage habe ich faktisch eine Auszeit genommen, und es ist nichts Gravierendes passiert (jedenfalls aus deutscher verteidigungs/sicherheitspolitischer Sicht). Das hat mir sehr entspannte Weihnachtstage beschert, ich hoffe, meinen Lesern auch! Auch wenn zwischen den Jahren bislang weiterhin Ruhe herrscht, kann ich mir ja schon mal ein paar Gedanken für 2013 machen. Und ein paar neue Ideen für dieses Blog gibt es in der Tat schon: • Nach dem Augen geradeaus!-Blogtreffen[…]

weiterlesen …

Noch mehr Weihnachtsgrüße…

Jetzt sollten langsam wirklich alle den Computer runterfahren… (bis auf die, die noch arbeiten müssen). Ich tue das mit einem Weihnachtsgruß, der mich gerade vom deutschen MPA-Detachment aus Djibouti erreicht hat – wo in der Tat auch am heutigen Heiligabend noch gearbeitet wird (wie auf den Schiffen im Atalanta-Einsatz ja natürlich auch): Auch heute, an Heiligabend, ist natürlich ein Aufklärungsflug unterwegs, denn den Piraten ist es ziemlich egal, dass gerade ein christlicher Feiertag im Kalender steht. Auf dem Foto sehen[…]

weiterlesen …

Afghanistans Sicherheitskräfte: Neue Spitze bei Insider-Attacken

  Eine afghanische Polizistin an einem Checkpoint in Kabul (Foto: ISAF Media via flickr unter CC-BY-Lizenz) Trotz weihnachtlicher low ops halte ich diese – beunruhigende – Entwicklung für berichtenswert: Am (heutigen) 24. Dezember hat es in Afghanistan erneut etliche so genannte insider attacks gegeben – Angriffe afghanischer Sicherheitskräfte auf internationale Truppen oder deren Umfeld, aber auch auf andere afghanische Soldaten oder Polizisten. Dabei hat ein Innentäter-Angriff in der Hauptstadt Kabul eine neue Qualität: Erstmals war eine Frau die Angreiferin. An[…]

weiterlesen …

Weihnachtsgrüße: Jingle Truck statt Jingle Bells

Diese (elektronische) Weihnachtspost erreichte mich aus Kundus: Jingle Trucks, die landestypische Transportform, statt Jingle Bells… Wie viele meiner Leser gehe ich jetzt auch in eine Weihnachtspause. Wenn nichts passiert (was wir alle hoffen), passiert auch auf Augen geradeaus! über die nächsten Tage nichts. Ich wünsche allen Lesern schöne, entspannte, ruhige Weihnachtstage. Vor allem denen, die im Einsatz sind, wo auch immer, an den verschiedenen Orten im Ausland oder auch im Weihnachtsdienst im Team Hotel: Friedliche und gesegnete Weihnachten!

weiterlesen …